Bundesgolddorf Hoetmar
Arbeitskreis löst sich auf

Berlin/Hoetmar -

„Wegen des Arbeitskreises sind wir nicht Golddorf geworden“, betonte Ludger Bütfering ausdrücklich, als er am Sonntagmorgen während eines Frühschoppens im Hotel Maritim in Berlin die Auflösung des Arbeitskreises Dorfpräsentation der Dorfwerkstatt verkündete.

Montag, 30.01.2017, 16:01 Uhr

Aufgelöst hat sich der Arbeitskreis Dorfpräsentation der Dorfwerkstatt am Sonntagmorgen während eines Frühschoppens im Hotel Maritim in Berlin. Das Foto zeigt die Mitglieder (v. l.): Ludger Bütfering, Robert Dorgeist, Theo Fleuter, Ludger Kortenjann, Bruno Peter, Stephan Ohlmeier, Jutta Schulze Selting, Johannes Tertilt und Josef Brand.
Aufgelöst hat sich der Arbeitskreis Dorfpräsentation der Dorfwerkstatt am Sonntagmorgen während eines Frühschoppens im Hotel Maritim in Berlin. Das Foto zeigt die Mitglieder (v. l.): Ludger Bütfering, Robert Dorgeist, Theo Fleuter, Ludger Kortenjann, Bruno Peter, Stephan Ohlmeier, Jutta Schulze Selting, Johannes Tertilt und Josef Brand.

Den Arbeitskreis , zu dem neben Bütfering Josef Brand, Robert Dorgeist, Theo Fleuter , Ludger Kortenjann, Bruno Peter, Stephan Ohlmeier , Johannes Tertilt, Jutta Schulze Selting und Doris Overhues gehörten, habe es aber gebraucht, um die einzelnen Programmpunkte während der Präsentation zu koordinieren. Dass es mit dem Bundesgold geklappt habe, sei aber allen Teilnehmern der Berlin-Fahrt zu verdanken. Bütfering bedankte sich unter dem Applaus der Reiseteilnehmer besonders bei Theo Fleuter, Chefplaner der Reise, sowie bei Stephan Ohlmeier, dem „Herrn über die Teilnehmerliste“, die selbst am Tag vor der Abreise noch einmal aktualisiert werden musste. Auch wenn der Arbeitskreis Dorfpräsentation nun Vergangenheit ist, wird sich die Dorfwerkstatt weiterhin engagieren, um Hoetmar im Sinne des DEK zukunftsfähig zu machen und zu einem Dorf erster Klasse werden zu lassen.

Als die Busse gegen 19 Uhr im Bundesgolddorf eintrafen, rollten sie durch ein Blaulicht-Spalier. Ein Teil der jubelnden Bus-Besatzungen kehrte dann noch auf einen Absacker ins goldverkleidete „Corner“ ein.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4595812?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F4852624%2F4852627%2F
Nachrichten-Ticker