Festival am 1. April: Die WN verlosen Plätze auf der Gästeliste
iFANs voller Vorfreude

Warendorf -

Nur noch ein paar Tage dann wird in Warendorf wieder ordentlich gerockt. Die zweite Auflage des iFAN-Musik-Festivals steht vor der Tür. Das Indoor-Event findet am Samstag (1. April) in der Kreienbaum-Halle statt.

Mittwoch, 29.03.2017, 13:18 Uhr aktualisiert: 29.03.2017, 14:15 Uhr
Mit toller Kulisse und begeistertem Publikum überzeugte im vergangen Jahr Kapelle Petra (gr. Bild) beim iFAN-Festival. Am Samstag jetzt rocken unter anderem die Guano Apes und „Special Guest“ Antillectual (kl. Bild).
Mit toller Kulisse und begeistertem Publikum überzeugte im vergangen Jahr Kapelle Petra (Bild) beim iFAN-Festival. Am Samstag jetzt rocken die Guano Apes, Milliarden und Co. Foto: Jonas Wiening / Antillectual

Die Besucher und Veranstalter sind schon jetzt voller Vorfreude. „Wir freuen uns bombastisch aufs IFAN. Der Zuspruch ist super, die Vorbereitungen laufen klasse“, erklärt Organisator Markus Schulte .

Über 1500 Tickets wurden verkauft, schon jetzt eine Steigerung zum Vorjahr. „Besonders schön ist auch zu sehen, dass mehr als die Hälfte der Käufer in diesem Jahr aus Warendorf kommen. Das Festival kommt also auch in der Emsstadt gut an“, so Schulte.

Erste Auflage war ein voller Erfolg

2016 waren es unter anderem Kapelle Petra, Itchy Poopzkid und als Headliner Prinz Pi , die den Besuchern in der Halle ordentlich einheizten. In diesem Jahr konnten die Veranstalter ähnliche Kaliber in die Emsstadt locken.

Den Beginn um 17 Uhr wird die Berliner Band Kafvka machen. Eine Stunde später treten die Niederländer von Antillectual auf. Die „Special Guests“ gelten als eine der führenden Punk-Bands Europas.

Die aufstrebenden Rock-Bands Milliarden und Massendefekt werden danach den Vorabend bestreiten und für gute Stimmung sorgen. Um 22 Uhr sind dann die Headliner dran. Die weltbekannten und mehrfach mit Platin- und Goldenen Schallplatten ausgezeichneten Guano Apes spielen ihr komplettes aktuelles Programm.

Guano Apes bringen Hits mit

Natürlich dürfen auch Hits wie „Big in Japan“ und „Lord of the Boards“ nicht fehlen. Die Gewinner des Echos, des MTV Europe Music Awards, der 1Live Krone und eines Bravo Ottos rocken bis tief in die Nacht.

Doch auch nach dem Auftritt der Guano Apes ist noch nicht Schluss beim iFAN-Musik-Festival. Die Metallica-Tribute-Band My ´tallica wird nicht nur bei „Nothing else matters“ alles geben.

Fans stehen im Mittelpunkt

Beim Indoor-Event stehen aber nicht nur die Bands im Mittelpunkt. Die nicht kommerzielle Veranstaltung steht nämlich unter dem Motto „Von Fans für Fans“. Es wird viele tolle Aktionen für die Besucher geben.

So werden Powerbanks und Selfie-Sticks verschenkt und ein Motorroller und viele weitere Preise wie eine Heißluftballon-Fahrt in Zusammenarbeit mit den Sponsoren verlost. Zudem gibt es für die ersten Gäste über 18 Jahren Freigetränke.

Dabei sein lohnt sich also am Samstag. Einlass ist um 16 Uhr. Tickets gibt es noch bei Eventim oder den Stadtwerken Warendorf für 34 Euro im Vorverkauf. Sollte es noch Karten geben, wird es auch einen Verkauf an der Abendkasse geben (39 Euro).

WN verlosen Plätze auf der Gästeliste

Außerdem verlosen die Westfälischen Nachrichten 1x2 Gästeliste-Plätze für das iFAN-Festival.

Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte, kann eine Email an redaktion.war@wn.de mit Angabe von Name, Telefonnummer und dem Betreff „iFAN-Festival“ schicken.

Der glückliche Gewinner wird am Donnerstagabend informiert.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4733981?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F4852624%2F4852625%2F
Nachrichten-Ticker