Arbeitseinsatz
Uhlenpatt wird zum Lehrpfad

Milte -

Es tut sich was am Uhlenpatt in Milte. Der von vielen geschätzte Rundwanderweg, der entlang von Weiden, Äckern, Wäldchen, Gewässern und Gärten im Ortsaußenbereich verläuft, soll in den nächsten Monaten zum Lehrpfad ausgebaut werden. Demnächst werden interessante Informationen zur heimischen Flora und Fauna, angereichert mit geschichtlichen Einblicken und Spielanregungen, die Wanderer begleiten.

Sonntag, 23.04.2017, 22:04 Uhr

Die Arbeitsgruppe Umwelt und Verkehr im Arbeitskreis Milter Bürger hat am Samstag einen ersten Schaukasten auf dem Uhlenpatt aufgestellt. Der Weg soll zum Lehrpfad ausgebaut werden.
Die Arbeitsgruppe Umwelt und Verkehr im Arbeitskreis Milter Bürger hat am Samstag einen ersten Schaukasten auf dem Uhlenpatt aufgestellt. Der Weg soll zum Lehrpfad ausgebaut werden. Foto: Emil Schoppmann

Am Samstag stellten nun Aktive der Arbeitsgruppe Umwelt und Verkehr im Arbeitskreis Milter Bürger den ersten Schaukasten auf. Die dereinst von Anton Uhr für den Heimatverein gefertigte und später vom Hegering genutzte Schautafel war im Zuge der Beetneugestaltung vor dem Hotel Biedendieck im letzten Jahr überflüssig geworden.

Am neuen Standort, dem Eichenwäldchen am Hof Schulte Wien an der Straße „Zum Geißberg“, findet der frisch renovierte Schaukasten nun eine neue sinnvolle Nutzung. Demnächst wird man sich hier genau über den Verlauf des Wanderweges informieren können. Am gleichen Standort, an dem schon zwei Bänke der Arbeitsgruppe zur Rast einladen, wird übrigens in Kürze durch den Verein Familiendorf Milte und aktive Anwohner ein kleiner, naturnaher Spielplatz reaktiviert.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4785034?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F4852624%2F4894355%2F
Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Pro & Contra: Ist in Münster Platz für Lastenräder?
Nachrichten-Ticker