Krüßing
Zwei Geistliche an einem Lenkrad

Freckenhorst -

Zum Krüßingfest gehört seit eh und je die Kirmes. Eröffnet worden ist sie am Samstagnachmittag mit einem Luftballonwettbewerb.

Sonntag, 07.05.2017, 15:05 Uhr

Ein gutes Team: Der evangelische Pfarrer Stefan Döhner und sein katholischer Kollege Pater Joshy Mangalath drehten eine gemeinsame Runde im Autoscooter.
Ein gutes Team: Der evangelische Pfarrer Stefan Döhner und sein katholischer Kollege Pater Joshy Mangalath drehten eine gemeinsame Runde im Autoscooter. Foto: Joke Brocker

Ökumene funktioniert auch beim Autoscooter-Fahren. Das jedenfalls bewiesen eindrucksvoll Pater Joshy Mangalath und der evangelische Pfarrer Stefan Döhner , als sie am Samstag gemeinsam – und offenbar mit großem Spaß – eine Runde im Autoscooter drehten. Kurz zuvor hatte Bürgermeister Axel Linke mit einem Pistolenschuss das Startzeichen für den traditionellen Luftballonwettbewerb gegeben, mit dem die Krüßing-Kirmes offiziell eröffnet wird. Bei dieser Gelegenheit hatten er und seine Stellvertreterin Doris Kaiser den jungen Gewinnern des Fettmarkt-Luftballonwettbewerbs die Preise – Fahrchips für die Krüßing-Karussells – überreicht. Die Gewinner des Freckenhorster Luftballon-Wettbewerbs können ihre Preise im Herbst auf der Fettmarktkirmes in Warendorf entgegen nehmen.

Am Samstag brauchte allerdings zunächst niemand ins Portemonnaie greifen. Alle Kirmesbesucher waren für eine Viertelstunde zu Freifahrten eingeladen. Freigetränke gab es auch, und zwar am Getränkestand der KG Silber-Blau für alle Kinder, die sich am Luftballonwettbewerb beteiligt hatten. Viele Besucher durften sich zudem über ein Krüßing-Lebkuchenherz freuen, spendiert von Ursula Hak-Farmulak, deren Unternehmen Nordemaille auch in diesem Jahr wieder den Krüßing-Sticker hergestellt hatte. Hak-Farmulaks Enkelin Layla, die mit ihrer Mutter Diana zur Kirmes gekommen war, konnte es allerdings gar nicht abwarten, ihr Kirmesgeld an den Mann oder die Frau zu bringen. „Ich liebe Fadenziehen“, verkündete sie und gewann prompt einen Ball. Der nächste Weg führte sie und ihre Mutter auf den Kinderflohmarkt, zu dem sich im Vorfeld des Krüßing-Festes 14 junge Standbetreiber bei Gaby Dühlmann angemeldet hatten.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4817037?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Das Friedenslicht ist auf dem Weg durchs Münsterland
Das Friedenslicht erreicht am Sonntag Münster und wurde in einem feierlichen Gottesdienst weitergegeben.
Nachrichten-Ticker