Hochzeitsmesse bei Allendorf
Damit der schönste Tag gelingt

Warendorf -

Die Hochzeit gehört mit zu den wichtigsten Tagen für viele Menschen. Entsprechend gut geplant will dieser Tag sein. Am Samstag hatten alle Interessierten die Möglichkeit, sich im Haus Allendorf bei der Hochzeitsnacht inspirieren zu lassen. Insgesamt 14 Aussteller zeigten ihre Produkte und Dienstleistungen im großen Saal.

Montag, 27.11.2017, 09:11 Uhr

Die Aussteller des Abends freuten sich über die große Resonanz. Insgesamt 14 Anbieter stellten ihre Produkte rund um den schönsten Tag des Lebens vor.Hochzeitskleider üben vor allem auf Frauen eine große Faszination aus.
Die Aussteller des Abends freuten sich über die große Resonanz. Insgesamt 14 Anbieter stellten ihre Produkte rund um den schönsten Tag des Lebens vor.Hochzeitskleider üben vor allem auf Frauen eine große Faszination aus. Foto: Rebecca Lek

Zum dritten Mal wurde die Hochzeitsmesse im Haus Allendorf veranstaltet. Auch dieses Jahr war der Saal gut gefüllt. Neben den Outfits für das Brautpaar (präsentiert von Markus Alker und Moden Kleinemas) gab es die Möglichkeit, sich bezüglich Eheringe (präsentiert von Goldschmiede Mersmann) und Hochzeitstorten (präsentiert von Hueftgold) beraten zu lassen. Das Ambiente wurde musikalisch durch zwei weitere Aussteller untermalt: HVMC zeigte seine Licht-Bild-Ton-Bühne, und Tessa Holtkamp verzauberte mit Livegesang die Zuschauer. Das Haus Allendorf zeigte mögliche Tischformationen und Gedecke. Diese wurden durch Blumenarrangements von Blumen-Landschaftsbau Kappelmann geschmückt.

Das Standesamt in Warendorf wurde von zwei Mitarbeiterinnen vertreten, die als Besonderheit seit diesem Jahr eine Trauung im Landgestüt Warendorf anbieten. Das Fotostudio Kaup war ebenfalls vor Ort und zeigte über einen Monitor diverse Möglichkeiten, wie Fotos bei einer Hochzeit aussehen können. Von klassischen Motiven bis zu ausgefallenen und humorvollen Varianten ist alles möglich. Dieses Jahr war zum ersten Mal die Firma Trau(m)rednerin auf der Messe vertreten. Hier gab es eine umfangreiche Beratung zum Thema „Freie Trauung“ – außerdem bietet das Unternehmen eine professionelle Rednerin an.

Jan-Dirk Allendorf begrüßte vor der großen Modenshow die Gäste im Namen aller Aussteller und stellte die Stände kurz vor. Dabei stach Intersport Kuschinski hervor, die normalerweise nicht direkt mit dem Thema Hochzeit in Verbindung gebracht werden. „Hier finden sie alles, um sich für Ihren großen Tag fit zu machen“, erklärte Allendorf schmunzelnd.

Geschminkt und frisiert wurden die Models von La Biosthetique Günnewig. Alle Models stammten aus der Tanzschule Ingrid und legten nach der Modenshow im Hochzeitsoutfit eine Tanzeinlage hin. Anschließend hatten alle Besucher noch ausreichend Zeit, sich an den Ständen beraten zu lassen. Zudem gab es wieder eine große Tombola. Anders als in den anderen Jahren, gab es kein Brautkleid zur Verlosung, sondern es bestand die Chance, von diversen Ausstellern Gutscheine zu gewinnen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5314531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker