Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet
Wieder richtig Action auf dem Lohwall

Warendorf -

Der Kaiser (Gerd Leve) regiert nebenan die Bürgerschützen, auf dem Lohwall war es die Kaiser(in), die am Samstagnachmittag bei gleichzeitigem Kaiser-Wetter die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes mit dem traditionellen Pistolenschuss eröffnete.

Samstag, 18.08.2018, 18:50 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 18.08.2018, 18:46 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Samstag, 18.08.2018, 18:50 Uhr
Für die, die auf etwas mehr Nervenkitzel stehen: Der „High Impact“ steht besonders bei den Jugendlichen hoch im Kurs.
Für die, die auf etwas mehr Nervenkitzel stehen: Der „High Impact“ steht besonders bei den Jugendlichen hoch im Kurs. Foto: Jonas Wiening

„Die Kirmes ist immer ein besonderes Ereignis, das toll in das Hochfest Mariä-Himmelfahrt eingebettet ist“, meint die stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser , für die die Eröffnung der Kirmes immer einer der schönsten Termine im Jahr ist. Das Stadtmarketing um die neue Marktmeisterin Julia Heidkamp führte wieder den traditionellen Luftballonwettbewerb durch. In diesem Jahr mussten die Kinder allerdings kein Formular ausfüllen, sondern bekamen nur eine Art Losnummer - geschuldet der neuen EU-Datenschutzverordnung.

Mariä-Himmelfahrts-Kirmes 2018 in Warendorf

1/27
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening
  • Das bunte Treiben hat wieder begonnen. Am Samstagnachmittag wurde die Mariä-Himmelfahrts-Kirmes feierlich eröffnet. Foto: Jonas Wiening

Hunderte tummelten sich dann am Musik-Shop, dort gab Doris Kaiser den Startschuss zum diesjährigen Rummel. Um 15 Uhr ging das bunte Treiben am Samstagnachmittag richtig los. Am Autoscooter drängelten sich die Kinder und Jugendlichen und crashten sich was das Zeug hält. Für noch mehr Nervenkitzel sorgten der Breakdance, das „High Impact“ und das fast 40 Meter hohe propellerartige Fahrgeschäft „No Limit“.

Andere ließen es etwas ruhiger angehen und versorgten sich an den unterschiedlichen Getränke- und Essensständen. Auch der leckere Geruch von Mandeln und Zuckerwatte kam aus jeder Ecke.

Am Abend kombinierten Tausende Menschen den Gang über die Kirmes mit dem Gang durch die feierlich illuminierten Marienbögen. Auch am Sonntag herrschte reges Treiben auf dem Lohwall, wo die Kirmes stattfindet. Noch bis Dienstag findet die Veranstaltung statt. Am Montag lockt der Familientag mit vielen Rabatten. Am Dienstag wird es ein Musik-Feuerwerk zum krönenden Abschluss geben.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5983332?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Jutta van Asselt ist im Theater zu Hause
Jutta van Asselt an einem ihrer Lieblingsplätze – dem Zuschauerraum des Schauspielhauses.
Nachrichten-Ticker