Schmierfilm behindert Verkehr
Kilometerlange Ölspur zwischen Telgte und Greffen

Eine so lange Ölspur ist selten: Nach Angaben der Polizei zieht sich die Verschmutzung am Dienstagmittag von Telgte bis nach Greffen.

Dienstag, 02.10.2018, 16:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 02.10.2018, 14:48 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 02.10.2018, 16:30 Uhr
Schmierfilm behindert Verkehr: Kilometerlange Ölspur zwischen Telgte und Greffen

Eine kilometerlange Ölspur zwischen Telgte und Greffen hat am Dienstagvormittag auch die Freiwillige Feuerwehr in Warendorf beschäftigt – hier an der Kreuzung B 64/Blumenstraße. Nach Mitteilung von Kreispolizei-Sprecherin Susanne Dirkorte-Kukuk hatte ein Fahrzeug die Spur verursacht. Die sei so lang, dass die jeweiligen Wehren sie nicht beseitigen konnte, In Zusammenarbeit mit dem Landesbetrieb Straßen.NRW sei deshalb ein Reinigungsfahrzeug angefordert worden, das sich um die Entfernung des Schmierfilms kümmern sollte. Der war stellenweise so glatt, dass sich sogar Fußgänger nicht mehr sicher auf den Beinen halten konnten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6094785?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Manolito Schwarz im Recall-Finale
Manolito Schwarz
Nachrichten-Ticker