Brücke über den Mußenbach
Sanierung nicht möglich

Einen-Müssingen -

Die aus Sicherheitsgründen gesperrte Holzbrücke über den Mußenbach in Müssingen, die inmitten eines Netzes aus Privatwege liegt, kann laut Verwaltung nicht saniert werden. Sie müsste neu gebaut werden.

Donnerstag, 14.02.2019, 19:00 Uhr

Für den Erhalt der durch die Gemeinde Everswinkel aus Sicherheitsgründen gesperrte Mußenbachbrücke setzt sich, wie berichtet, die SPD-Ratsfraktion ein. Im Bezirksausschuss am Mittwoch stellten Franz-Josef Blömker und Bernhard Ossege noch einmal die besondere Bedeutung des hölzernen Bauwerks für Radfahrer und Wanderer heraus. Christoph Schmitz vom Bauamt hatte zuvor erklärt, dass die Brücke inmitten eines Privatwege-Netzes liege, dass es keine öffentliche Anbindung gebe, eine Sanierung nicht möglich sei und eine komplette Erneuerung mit 70 000 Euro zu Buche schlüge. Nach längerer Diskussion verständigten sich die Ausschussmitglieder darauf, dass die Verwaltung im Zuge des Wirtschaftswegekonzeptes und in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Everswinkel prüfen soll, ob die Brücke erhalten werden kann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6391200?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Experten-Team hat Arbeit aufgenommen
Die DKV-Residenz am Tibusplatz: Dort sind in den vergangenen Tagen Probleme bekannt geworden, die jetzt Thema in einer Bewohnerversammlung waren.
Nachrichten-Ticker