Zeugen gesucht
Gewalttätige Auseinandersetzung: Fußball-Fan wurde ins Gesicht getreten

Warendorf -

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Fußballfans ist einem BVB-Anhänger in Warendorfs Innenstadt am Samstagabend ins Gesicht getreten und verletzt worden. 

Montag, 01.04.2019, 10:25 Uhr aktualisiert: 01.04.2019, 11:14 Uhr
Zeugen gesucht: Gewalttätige Auseinandersetzung: Fußball-Fan wurde ins Gesicht getreten
(Symbolbild) Foto: dpa

Am Samstagabend gegen 22.40 Uhr passierten mehrere Personen den Marktplatz in Warendorf. Sie waren deutlich als Borussia-Dortmund-Fans zu erkennen. Das nahm ein im Außenbereich eines Lokals sitzendes Quartett zum Anlass den BVB zu beleidigen. Es entwickelte sich ein Wortgefecht und im weiteren Verlauf brachten die vier Unbekannten einen 35-jährigen Fan zu Boden.

Anschließend setzte sich einer der Tatverdächtigen auf den Warendorfer und ein weiterer Mann trat ihm ins Gesicht. Anschließend flüchteten die vier Unbekannten in Richtung Ems.

Die Männer waren schwarz gekleidet, einer hatte einen auffälligen orangefarbenen Streifen auf den Ärmeln. Ein weiterer Mann ist auffällig groß, zwischen 1,90 Meter und 2,00 Meter, sehr schlank, hatte blonde kurze Haare mit einem Undercut und trug eine Jeans.

Hinweise zu den gesuchten Personen nimmt die Polizei in Warendorf, Telefon 02581/94100-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6511223?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker