Die Reihenfolge steht jetzt fest
Nun also doch Sasha als Schluss-Act

warendorF -

Erst die jungen Künstler „Jonny  & Jakob“, dann „Juli“ und als Dritte Alice Merton – so geht es am 14. September im Freibad los. Danach folgen Milow und bis gegen Mitternacht Sasha. 

Freitag, 06.09.2019, 14:52 Uhr
„Jonny & Jakob“ sind Online-Musik-Größen und treten inzwischen auch als Vorgruppe von Vincent Weiss auf.
„Jonny & Jakob“ sind Online-Musik-Größen und treten inzwischen auch als Vorgruppe von Vincent Weiss auf.

Die Reihenfolge für „WarendorfLive“ am Samstag kommender Woche steht jetzt fest: Nach „Jonny & Jakob“ um 16 Uhr treten „Juli“ um 17, Alice Merton um 18, Milow um 20.30 Uhr und Sasha um 22.30 Uhr im Freibad auf. Damit korrigiert Veranstalter Markus Vedder die zuletzt genannte Liste.

Zum fünften, bisher am stärksten besetzten Abend der Open-Air-Reihe kommt Sasha mit seiner Band und einem Querschnitt aus seiner Karriere. Sowohl aktuelle deutsche Songs, klassische Pop-Hymnen aus den frühen Jahren und „Dick-Brave“-Hits werden Warendorf begeistern.

Der Belgier Milow, der kürzlich noch in „Sing meinen Song SONG“ im Fernsehen war, wird mit seinen neuen Songs aus dem 2019er Album „Lean into me“ und den größten Hits seiner Laufbahn das Publikum begeistern. Bei ihm kann man großen charmanten Unterhaltungswert und Pop-Hymnen am Stück erwarten.

Alice Merton hat ihrer Ohrwürmer dabei

Alice Merton wurde mit ihrem Überhit „no roots“ und weiteren Titeln aus ihrem Album „Mint“ wie „Lash out“, „Learn to live“, „Why so serious“ zur gefeierten internationalen Senkrechtstarterin. Wer Merton 2019 in Deutschland noch live erleben möchte, muss den Weg nach Warendorf nehmen, dort findet ihre letzte Show in diesem Jahr in Deutschland statt. Ab 12. September ist sie in der Jury von „The Voice of Germany“ neben Rea Garvey, Sido und Mark Forster zu erleben, am 14. live in Warendorf.

Als Co-Headliner kommt die Band „Juli“, die 2019 die neue Single „Fahrrad“ veröffentlichte. Bekannt wurden „Juli“ mit Songs wie „Die perfekte Welle“, „Geile Zeit“, „Insel“ und viel mehr. In Warendorf werden sie ihre ganz großen Hits präsentieren.

Jeder kennt die „Juli“-Hits

Jetzt die doch noch zuvor verratene Überraschung: „Jonny & Jakob“ sind als Special Guests dabei. Mit zahlreichen Covern, darunter Songs von Calom Scott, Bastille, Trettmann sowie von Joris und LEA, singen sich die zwei jungen Gesangstalente auf den Social-Media-Plattformen und als Musiker in die Herzen ihrer Hörer. Da ist es nicht verwunderlich, dass die beiden unzählige Geschichten erzählen können von unvergesslichen Momenten und Erlebnissen beim Musikmachen – live und hochgeladen in die digitale Welt. Es spricht Begeisterung aus diesen Geschichten, genau wie Spaß und Dankbarkeit.

Im März gingen die beiden mit ihrer ersten Single „Notfallnummer“ an den Start. Die Idee für den Song entstand bei einer Session in einem beiläufigen Gespräch. „Jonny & Jakob“ fühlten sich als Notfallnummer – „wenn dann wieder alles OK ist, wird sich nicht mehr gemeldet“, geben die beiden Singer-Songwriter zu Protokoll.

Am 16. August erschien ihre zweite Single „ Replay “. Denn woran erkennt man einen guten Song? Man will ihn immer und immer wieder hören. Das Gefühl kennen auch Jonny & Jakob, deshalb haben sie kurzerhand ein Lied darüber geschrieben.

Mit einer vollen Ladung guter Laune schießen die beiden mit „Replay“ direkt in den Hochsommer. Inspiration der Deutschpop-Single ist Soullegende Ray Charles. „Fühl den Beat jetzt so wie - Ray - Hör den Song jetzt auf Replay“. „Replay“ ist der perfekte Soundtrack, um sich kurz aus dem Alltagstrott zu retten – oder eben etwas länger, weil man ihn immer und immer wieder hören muss“, so Jonny & Jakob.

Nachdem Jonny & Jakob die Sängerin LEA auf ihrer ausverkauften „Zwischen-meinen-Zeilen“-Tour im Frühjahr quer durch Deutschland begleitet haben und das Publikum begeisterten – unter anderem als Support von Wincent Weiss – , folgt der Auftritt bei „WarendorfLive“9 um 16 Uhr im Freibad am Emssee.

Mit diesem Künstler-Set bietet WarendorfLIVE das größte Programm, das Veranstalter Vedder Premiumevent und die Stadtwerke Warendorf bisher präsentieren konnten.

Karten ab 45 Euro - Abendkasse wird eingerichtet

Tickets gibt es noch im City Shop der Stadtwerke Warendorf für 49 Euro im Vorverkauf und für Strom- und Gas-Kunden sogar für nur 45 Euro oder unter www.warendorf.live direkt online zu kaufen. Vedder empfiehlt, sich zu beeilen, da die Nachfrage groß ist. Es wird in jedem Fall auch ein Tageskassen-Kontingent geben, um einen Schwarzmarkthandel zu unterbinden.

Neben einem umfangreichen Speisenangebot, gibt es wiederholt die erweiterte Getränkeversorgung mit diversen Softdrinks, Bier vom Fass, Wein und Prosecco. Und auch die Toilettensituation findet wieder in verbesserter Menge und Qualität statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6904752?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist
Infos, Zeiten und Veranstaltungen: Was für den Klimastreik im Münsterland geplant ist
Nachrichten-Ticker