Name bleibt noch geheim
Frauen gründen Karnevalsverein

Warendorf -

Es war einmal der Wunsch, als Damengarde den Warendorfer Karneval mitzugestalten. Einige Warendorfer Frauen, unter anderem Sarah Bange, Judith Zimmermann und Stephanie Stepputat setzten diese Idee, die Altweiber vor drei Jahren geboren wurde, jetzt in die Tat um.

Dienstag, 15.10.2019, 15:20 Uhr
Die Initiatorinnen des neuen Frauenkarnevalsvereins (v.l.): Judith Zimmermann, Stephanie Stepputat, Sarah Bange, Elke Harnischmacher, Eva Schulte (nicht auf dem Bild: Cindy Lingenauber und Sabine Bahonjic).
Die Initiatorinnen des neuen Frauenkarnevalsvereins (v.l.): Judith Zimmermann, Stephanie Stepputat, Sarah Bange, Elke Harnischmacher, Eva Schulte (nicht auf dem Bild: Cindy Lingenauber und Sabine Bahonjic). Foto: Frauenkarneval

Es war einmal der Wunsch, als Damengarde den Warendorfer Karneval mitzugestalten. Einige Warendorfer Frauen, unter anderem Sarah Bange, Judith Zimmermann und Stephanie Stepputat setzten diese Idee, die Altweiber vor drei Jahren geboren wurde, jetzt in die Tat um. Der Neunte im Neunten geht in die Geschichte des Warendorfer Karnevals ein, gründeten jene Damen ihren eigenen Karnevalsverein. Ziel der Damengarde ist, in traditioneller Uniform die Heimatstadt Warendorf gemeinsam mit anderen Vereinen vielfältig zu gestalten und zu repräsentieren sowie das karnevalistischen Brauchtum zu pflegen und weiterzugeben.

Die Eintragung in das Vereinsregister ist beantragt. Es wird akribisch an der Uniform gefeilt und auch um Website und Socialmedia wird sich gekümmert. „Es wird bestimmt noch einige Zeit dauern bis alles passt, aber wir wollen diese Session schon starten. Den Namen des Vereins werden wir verraten, wenn die Bestätigung des Vereinsregisters da ist. Wir freuen uns aber schon sehr, mit allen bestehenden Warendorfer Karnevalsvereinen in die Karnevalssession zu starten“, sagten die beiden Vorsitzenden Judith Zimmermann und Sarah Bange gegenüber unserer Zeitung. Und wer weiß, vielleicht ist ja die Zeit reif, für eine Karnevalsprinzessin?

Frauen ab 21 Jahren, die sich der neuen Formation anschließen möchten, können sich per Email melden:

Frauenkarneval-Warendorf@gmx.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7002302?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker