11. Januar im Theater am Wall
Neujahrsempfang für alle Bürger

Warendorf -

Der Neujahrsempfang der Stadt ist am Samstag, 11. Januar, 17 Uhr im Theater am Wall. Ein Termin, der bei Prominenz aus Wirtschaft, Politik, Medien, Kultur, Sport und Kirche auf den ersten Seiten des Kalenders dick unterstrichen ist.

Donnerstag, 02.01.2020, 13:46 Uhr

Volles Haus, gute Laune, Unbeschwertheit und intensive Gespräche. . . Neujahr im Theater am Wall gehört den Bürgern. Wer will, kommt einfach rein und wünscht dem Bürgermeister und seiner Ehefrau alles Gute fürs neue Jahr. Traditionell hat Bürgermeister Axel Linke beim Neujahrsempfang der Stadt viele Hände zu schütteln. Viele Menschen nutzen den Neujahrsempfang, um ins Gespräch zu kommen, aber auch um der Neujahrsansprache des Bürgermeisters zu lauschen.

Bunt und ereignisreich, wie das Adventskalendermotiv „Warendorf“ des Warendorfer Künstlers Dirk Groß, war das zurückliegende Jahr für die Menschen in Warendorf und in den Ortsteilen. Und: Warendorf hat sich weiterentwicklet, das bürgerschaftliche Engagement ist nach wie vor ungebrochen. Ein Aspekt, auf den der Bürgermeister sicherlich eingehen wird.

Eingebettet ist die Rede in ein musikalisches Rahmenprogramm. Im Anschluss an den Empfang wird im Foyer des Theaters auf das neue Jahr angestoßen. Der Abend klingt bei offenen Gespräche aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7166154?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker