Krankenhaus in Corona-Zeiten
Unbemerkt umgezogen

Warendorf -

Aktuell versorgt das Warendorfer Krankenhaus einen an Covid-19 erkrankten Patienten. Kein Intensivfall – der Zustand des Patienten sei laut Krankenhaussprecher stabil Von Joachim Edler
Mittwoch, 01.04.2020, 17:17 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 01.04.2020, 17:17 Uhr
Unbemerkt von der Öffentlichkeit, hat das Warendorfer Josephs-Hospital bereits die erste Station des Neubaus bezogen.
Unbemerkt von der Öffentlichkeit, hat das Warendorfer Josephs-Hospital bereits die erste Station des Neubaus bezogen. Foto: Joachim Edler
Unbemerkt von der Öffentlichkeit, hat das Warendorfer Josephs-Hospital bereits die erste Station des Neubaus bezogen. Die Station 5c ist seit vergangener Woche in Betrieb. Sie soll gegebenenfalls als erweitere Isolierstation fungieren. Aktuell versorgt das Warendorfer Krankenhaus einen an Covid-19 erkrankten Patienten.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7352427?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker