Anja Ketteler sitzt am anderen Ende der Welt fest
Gestrandet auf einer Rinderfarm in Neuseeland

Auckland/Milte -

Weiter weg von Zuhause könnte Anja Ketteler zurzeit nicht sein. Die Milteranerin ist im Urlaub am anderen Ende der Welt, in Neuseeland. Dort sitzt die 25-Jährige jetzt aufgrund der Corona-Krise fest – auf einer Rinderfarm. Von Jonas Wiening
Freitag, 03.04.2020, 14:57 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 03.04.2020, 14:57 Uhr
Anja Ketteler sitzt am anderen Ende der Welt fest: Gestrandet auf einer Rinderfarm in Neuseeland
Anja Ketteler (Mitte) aus Milte ist gemeinsam mit ihren Freundinnen Merlin Dieckmann (2 .v .r.) und Lena Holtstiege (r.) auf der Rinderfarm von Travis und Charlotte aus Neuseeland untergekommen Foto: privat
Als Anja Ketteler am 1. März in ihren wohlverdienten Urlaub aufbrach, ahnte sie noch nichts. Für fünfeinhalb Wochen wollte sie Neuseeland bereisen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7356223?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker