Sabotage auf einer Baustelle
Unbekannte stellen Vakuum-Anlage ab

Warendorf -

Immer wieder wird auf einer Baustelle an der Zuhornstraße nachts eine Vakuum-Anlage abgestellt, die der Absenkung des Grundwassers dient. Kein Dumme-Jungen-Streich, findet wie Bauunternehmer Heinz-Dieter Oertker und hat Anzeige erstattet.

Freitag, 29.05.2020, 19:18 Uhr aktualisiert: 01.06.2020, 14:46 Uhr

Heinz-Dieter Oertker ist sauer. Stinksauer. Grund: Nacht für Nacht ziehen Unbekannte auf einer Baustelle der Oertker Bau GmbH & Co. KG an der Zuhornstraße den Stecker der Vakuum-Anlage, die der Absenkung des Grundwassers dient.

„Die Pumpe muss aber 24 Stunden laufen“, sagt Oertker mit Blick auf die sehr tiefe Baugrube. Sieben Wohneinheiten samt Tiefgarage sollen hier mitten in der Innenstadt entstehen. Werde das Wasser nicht abgesenkt, würden Tausende von Tonnen Wasser den Bau aufschwemmen, verweist der Bauunternehmer auf das Beispiel des Bonner Schürmann-Baus. „Das wäre der Supergau“, sagt er. Durch einen Anstieg des Grundwassers war der Rohbau des Schürmann-Baus aufgeschwommen, das Gebäude hatte sich teilweise gehoben, um sich dann später ungleichmäßig zu setzen und zu verkanten. Das führte zu einer Beschädigung der Bausubstanz und zog einen jahrelangen Rechtsstreit nach sich.

Natürlich verzögere sich durch die Ausfälle der Vakuum-Anlage auch der Baubeginn, sagt Heinz-Dieter Oertker. Das wiederum führe dazu, dass Fristen nicht eingehalten werden könnten und dem Unternehmen Vertragsstrafen drohten. Die Sabotage an der Anlage hat der Unternehmer inzwischen bei der Polizei, die nun verstärkte Kontrollen angekündigt hat, zur Anzeige gebracht. Sollte der Täter ermittelt werden, müsse er mit erheblichen rechtlichen Konsequenzen rechnen, kündigt Oertker an.

Den Täter vermutet er irgendwo in der Nachbarschaft. Natürlich sei die Anlage, die sechs bis acht Wochen laufen müsse, laut, gibt er zu. „In einem reinen Baugebiet können Sie pumpen ohne Ende, da beschwert sich keiner. Aber in der Innenstadt ist es mit dem Geräuschpegel natürlich schwieriger.“

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7429185?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker