Kneipp-Verein steht vor Entscheidung: Kauf des Vereinsheims oder weiter mieten?
„Es geht um den Erhalt der Heimat“

Warendorf -

„Ein Sahnestück, direkt an der Ems. Wir wären mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn wir dieses Angebot nicht annehmen würden. Denn die Miete, die wir ab dem nächsten Jahr zahlen müssten, wäre höher als die Kauffinanzierung.“ Christel Hoof, erste Vorsitzende des Kneipp-Vereins, wird die Mitglieder am morgigen Samstag auf der Jahreshauptversammlung darüber informieren, dass der Verein die Möglichkeit hat, das Vereinsheim (Bootshaus Maximo) an der Beelener Straße zu kaufen

Freitag, 16.10.2020, 04:06 Uhr
Der Warendorfer Kneipp-Verein mit seinen 540 Mitgliedern steht vor einer wichtigen Entscheidung. Erste Vorsitzende Christel Hoof (kleines Bild) wird die Mitglieder am morgigen Samstag auf der Jahreshauptversammlung darüber informieren, dass der Verein die Möglichkeit hat, das Vereinsheim (Bootshaus Maximo) an der Beelener Straße zu kaufen.
Der Warendorfer Kneipp-Verein mit seinen 540 Mitgliedern steht vor einer wichtigen Entscheidung. Erste Vorsitzende Christel Hoof (kleines Bild) wird die Mitglieder am morgigen Samstag auf der Jahreshauptversammlung darüber informieren, dass der Verein die Möglichkeit hat, das Vereinsheim (Bootshaus Maximo) an der Beelener Straße zu kaufen.

Der Warendorfer Kneipp-Verein mit seinen 540 Mitgliedern steht vor einer wichtigen Entscheidung. Erste Vorsitzende Christel Hoof wird die Mitglieder am morgigen Samstag auf der Jahreshauptversammlung darüber informieren, dass der Verein die Möglichkeit hat, das Vereinsheim (ehemaliges Bootshaus) an der Beelener Straße zu kaufen. „Ein Sahnestück, direkt an der Ems. Wir wären mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn wir dieses Angebot nicht annehmen würden. Denn die Miete, die wir ab dem nächsten Jahr zahlen müssten, wäre höher als die Kauffinanzierung.“

Die Vorsitzende werde dies auf der Versammlung anhand von Zahlen belegen. Sie persönlich plädiere für Kauf, da es für einen Umzug keine Alternativen in Warendorf gebe. „Im Falle einer erneuten Mietverlängerung müssten wir uns auf zehn Jahre festlegen, danach möchte der Eigentümer das Objekt auf jeden Fall verkaufen. Wenn wir jetzt das Vereinsheim kaufen, zahlen wir auf unser Eigentum ab.“

Die Vorsitzende möchte auf der Versammlung am Samstag einen Mitgliederbeschluss zum Kauf des Kneipp-Aktiv-Zentrums herbeiführen. Die Finanzierungszusage einer Bank habe sie bereits. Ein wichtiger Finanzierungsbaustein seien die Einnahmen aus den Kursen, die der Kneipp-Verein anbietet. „Es geht hier um den Erhalt der Kneipp-Heimat“, betont die Vorsitzende und rührt die Werbetrommel für die eine der andere finanzielle Spende für den Hauskauf.

Der Eigentümer der Immobilie stehe beim Kneipp-Verein im Wort. Christel Hoof habe das Kaufangebot auch schriftlich: „Der Preis ist gerechtfertigt. Zumal wir ab dem nächsten Jahr das Bootslager ebenfalls mit mieten müssten. Das war bislang gesplittet vom Hauptgebäude.“ Für den Umbau des Bootslagers (Garagen) hat der Kneipp-Verein bereits einen Antrag auf Fördergelder beim Land gestellt.

Sollten die Mitglieder am Samstag grünes Licht für den Kauf geben, müssten sie aber keine Angst haben, für die Schulden gerade zu stehen: „Haften tut nur der geschäftsführende Vorstand, und auch nur dann, wenn er grob fahrlässig handelt“, betont Christel Hoof.

Am Samstag gilt es auch einen neuen geschäftsführenden Vorstand zu wählen. Christel Hoof hat sich bereit erklärt, erneut für zwei Jahre den Vorsitz zu übernehmen. Seit 14 Jahren arbeitet sie im Vorstand mit, davon zehn Jahre als Vorsitzende. Bereits vor vier Jahren wollte sie sich aus der ersten Reihe zurückziehen. Doch wie bei so vielen Vereinen, finde sich niemand, sagt sie, der diese Verantwortung übernehmen möchte. „Ich hoffe, dass das in zwei Jahren, wenn wieder Neuwahlen sind, anders sein wird. Denn ich möchte mein ganzes Leben nicht Kneipp opfern“, lacht sie.

Einige Veränderungen im Vorstand werde es aber geben, verrät die Vorsitzende. Die Jahreshauptversammlung beginnt am Samstag um 14.30 Uhr im Kolpinghaus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7633448?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F106%2F35766%2F
Nachrichten-Ticker