Uraufführung von „Bonn ist eine Stadt im Meer“
Svenja Viola Bungarten: Auf Umwegen zur Dramatikerin

Münster -

Svenja Viola Bungarten liebt die Umwege. Sich selbst hatte sie eigentlich nicht als Autorin gesehen, doch ihr Weg durch Studium und Theater führte genau dorthin. Ihr neues Stück mit dem Titel „Bonn ist eine Stadt im Meer“ wird am 20. September in Münster uraufgeführt. Wir sprachen mit der jungen Dramatikerin. Von Harald Suerland
Freitag, 06.09.2019, 17:00 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 06.09.2019, 17:00 Uhr
Svenja Viola Bungarten hat „Bonn ist eine Stadt im Meer“ geschrieben: Am 20. September wird das Stück uraufgeführt.
Svenja Viola Bungarten hat „Bonn ist eine Stadt im Meer“ geschrieben: Am 20. September wird das Stück uraufgeführt. Foto: Wilfried Gerharz
„Alle Jugendtheaterfreunde gingen nach Berlin“, erzählt Svenja Viola Bungarten über ihren Weggang vom heimischen Koblenz, „aber in Friedenau war ich nicht gerade im Zentrum des Spaßes.“ Sie wohnte dort neben einem Billigbestatter.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6904997?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab
Umstrittenes Hafencenter-Einkaufszentrum: Platanenpower lehnt schwarz-grünen Kompromiss ab
Nachrichten-Ticker