Trio „Los Pandemicos“
„Corona meine Liebe“ - der Song zur Krise

Münster -

Hausmusik hilft: Ein Schauspieler aus Münster, ein Komponist aus Bremen und sein Sohn haben mit Lust und List musikalisch ein Lied zur Corona-Krise geschrieben, gesungen und ins Netz gestellt. Von Gerhard H. Kock
Mittwoch, 18.03.2020, 21:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.03.2020, 21:00 Uhr
Hans König (l.) hat ein Lied zur Corona-Krise geschrieben, das er mit seinem Sohn (hinten) und seinem Schwager Ilja Harjes (r.), der normalerweise in Münster als Schauspieler auf der Bühne steht, auf YouTube vorträgt, bis die Sofakissen-Hüte fliegen.
Hans König (l.) hat ein Lied zur Corona-Krise geschrieben, das er mit seinem Sohn (hinten) und seinem Schwager Ilja Harjes (r.), der normalerweise in Münster als Schauspieler auf der Bühne steht, auf YouTube vorträgt, bis die Sofakissen-Hüte fliegen. Foto: Gerhard H. Kock
Klingt wie gescheiterte Erotik, ist aber fatal intim: „Ich hatte dich nur kurz berührt / Und dabei nicht mal was gespürt / Dass da was gewesen ist / Und du mir nachgegangen bist.“ Ilja Harjes ist Schauspieler am Theater Münster und hat einen Schwager in Bremen. Dieser Hans König kann schreiben und komponieren und singen. Und sein Sohn Noah Fritzsche trommeln.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7333235?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Nachrichten-Ticker