Jahresausstellung der Ateliergemeinschaft Schulstraße
Der Geist von Corona inspiriert

Münster -

Der Name wird nicht ausgesprochen, aber Corona ist doch gegenwärtig. Bei der Jahresausstellung zeigen die Künstler mit interessanten Gästen neue Arbeiten, die das Coronaische in sich haben: die Kuriositäten, die Bedrückung, das Existenzielle... Von Gerhard H. Kock
Donnerstag, 01.10.2020, 19:07 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 01.10.2020, 19:07 Uhr
Irgendwie ist überall ein bisschen „Corona“-Spirit drin: Johnathan Derks sperrt Pferde ins Karussell.
Irgendwie ist überall ein bisschen „Corona“-Spirit drin: Johnathan Derks sperrt Pferde ins Karussell. Foto: Gerhard H. Kock
Der Name wird nicht ausgesprochen, aber Corona ist doch gegenwärtig. Bei der Jahresausstellung zeigen die Künstler mit interessanten Gästen neue Arbeiten, die das Coronaische in sich haben: die Kuriositäten, die Bedrückung, das Existenzielle. Das Klopapier war die Symbol-Ikone, als die Hamster-Hysterie aus der Distanz Komik hatte.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7612288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7612288?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Nachrichten-Ticker