80. Krippenausstellung in Telgte
Heilige Nacht im Corona-Jahr

Telgte -

Die 80. Telgter Krippenausstellung ist derzeit im Museum Religio in Telgte aufgebaut. Museumsleiterin Dr. Anja Schöne bewertet die diesjährige Schau, die leider erst an drei Tagen zu sehen war und dann wegen der Corona-Pandemie wieder schließen musste, für eine der bild- und aussagekräftigsten Krippen-Präsentationen der vergangenen Jahre. Wir stellen hier einige der spannendsten und symbolstärksten Exponate vor. Von Johannes Loy
Freitag, 27.11.2020, 15:02 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 27.11.2020, 15:02 Uhr
Wenn die maskierten Könige nicht Gold, Weihrauch und Myrrhe, sondern Toilettenpapier, Kartoffeln und Desinfektionsmittel zur Krippe bringen, dann sind sie wirklich im Corona-Jahr angekommen.
Wenn die maskierten Könige nicht Gold, Weihrauch und Myrrhe, sondern Toilettenpapier, Kartoffeln und Desinfektionsmittel zur Krippe bringen, dann sind sie wirklich im Corona-Jahr angekommen. Foto: Wilfried Gerharz
Es hätte so schön sein können! 139 Krippen und weihnachtliche Kunstwerke im „Religio“ in Telgte. Mit großem Abstand und über mehrere Etagen verteilt. Doch dann – dicht. Wegen Corona. Dennoch: Die Vorfreude auf Weihnachten und das Geschehen an der Krippe sollte sich niemand nehmen lassen. Vielleicht wird es mit der Öffnung später doch noch was.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7697931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7697931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Nachrichten-Ticker