Das Streaming-Wochenende des Theaters Münster mit Schauspiel und Sinfoniekonzert
Wüster Dialog zweier Diven

Münster -

Das Theater Münster ist zu, das Netz ist offen. Am Wochenende ging es weiter mit Streaming-Angeboten aus der münsterschen Spielstätte. Hier das vierte Sinfoniekonzert, dort der dramatische Dialog „Marleni“ von Thea Dorn. Wir stellen vor, was dort geschah. Von Harald Suerland
Sonntag, 20.12.2020, 17:12 Uhr
Veröffentlicht: Sonntag, 20.12.2020, 17:12 Uhr
Rose Lohmann als Marlene Dietrich (l.) und Ulrike Knobloch als Leni Riefenstahl im Theater Münster
Rose Lohmann als Marlene Dietrich (l.) und Ulrike Knobloch als Leni Riefenstahl im Theater Münster Foto: Oliver Berg
„Nazi-Nutte“ und „Ami-Hure“: So nennen sie einander. Leni Riefenstahl sucht Marlene Dietrich in ihrer Pariser Wohnung heim: Ein gemeinsamer Penthesilea-Film der beiden uralten Frauen schwebt ihr vor, die Regisseurin redet auf die widerspenstige Diva ein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7732837?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7732837?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Nachrichten-Ticker