„Hello Dolly“ steht auf der Wunschliste
Das Konzert Theater Coesfeld wartet geduldig

Coesfeld -

Seit 2007 zählt das Konzert Theater Coesfeld zu den ersten kulturellen Adressen des Münsterlandes. Nun ist es, wie alle Spielstätten, wegen Corona geschlossen. Geschäftsführerin und Programmdirektorin Dr. Ulrike Hoppe-Oehl äußerte sich zur Situation im Lockdown. Das Theater überbrückt die Zwangspause zurzeit mit technischer Nachrüstung. Von Johannes Loy
Samstag, 06.02.2021, 13:55 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 06.02.2021, 13:55 Uhr
Winterlich klarer Blick auf das Konzert Theater Coesfeld, das sich wegen Corona im Winterschlaf befindet.
Winterlich klarer Blick auf das Konzert Theater Coesfeld, das sich wegen Corona im Winterschlaf befindet. Foto: Jens Willebrand
Seit 2007 zählt das Konzert Theater Coesfeld zu den ersten kulturellen Adressen des Münsterlandes. Mit Geschäftsführerin und Programmdirektorin Dr.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7802451?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7802451?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3825912%2F
Nachrichten-Ticker