Unfall
Lkw-Bergung: Bundesstraße 481 musste komplett gesperrt werden

Emsdetten -

In Folge eines Unfalls landete am frühen Donnerstagmorgen ein Lastwagen in Emsdetten im Straßengraben. Aufgrund der Bergungsarbeiten musste die B481 am Vormittag vorübergehend komplett gesperrt werden. 

Donnerstag, 23.02.2017, 10:02 Uhr

Unfall : Lkw-Bergung: Bundesstraße 481 musste komplett gesperrt werden
Foto: dpa

Die Sperrung betrifft den Streckenabschnitt zwischen dem Kreisel B481 /Buchenweg und der Kreuzung B481/Robert- Bosch-Straße, der Verkehr wurde abgeleitet. Betroffen waren Autofahrer, die die Strecke zwischen Greven und Rheine befahren wollten. Gegen 12 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Der Lastwagen war laut Mitteilung der Polizei am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.45 Uhr auf der B 481 in Fahrtrichtung Emsdetten unterwegs gewesen. Aus bisher nicht eindeutig geklärter Ursache war der Lkw von der Fahrbahn abgekommen und daraufhin im Straßengraben gelandet. Der Fahrer wurde bei dem Unfall nicht verletzt.

Seinen Schilderungen zufolge, habe ein Kleinwagen im Gegenverkehr überholt, dem er dann ausweichen musste. Eine Berührung der Fahrzeuge habe nicht stattgefunden.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Telefonische Hinweise nimmt die Polizei Emsdetten unter der Rufnummer 02572/9306-4415 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4650683?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F4852692%2F4852694%2F
Münster bekommt eine weitere Hochschule
An allen Standorten der privaten Hochschule IUHB
Nachrichten-Ticker