Schwere Kopfverletzungen
68-jähriger Pedelec-Fahrer starb nach Sturz

Heek -

Ein 68-jähriger Heeker ist nach einem Sturz mit seinem Pedelec im Krankenhaus verstorben.

Dienstag, 27.06.2017, 15:06 Uhr

Schwere Kopfverletzungen : 68-jähriger Pedelec-Fahrer starb nach Sturz
Foto: dpa

Am vergangenen Montag wurde der Rettungsdienst in Heek zur Straße Heiligenkamp gerufen, da dort ein 68 Jahre alter Pedelecfahrer gestürzt war. 

Bei dem Sturz hatte sich der 68-jährige Heeker Kopfverletzungen zugezogen. Der Rettungsdienst brachte den Verletzten ins Gronauer Krankenhaus, noch am Montagabend erfolgt die Verlegung ins Enscheder Klinikum, wo er verstarb. 

Die Polizei wurde erst am frühen Dienstagmorgen informiert. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand waren die bei dem Sturz erlittenen Verletzungen todesursächlich. Die Sturzursache ist noch nicht geklärt. Hinweise für ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4961950?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Nachrichten-Ticker