Aktualisiert: Ausgebüxtes Pferd wieder da
Polizei sucht entlaufenes Pferd

Warendorf -

Donnerstagabend ist in Warendorf ein Pferd ausgerissen. Zeugen haben es zuletzt in Freckenhorst bei Murrenhoff gesehen. Seitdem war es wie berichtet verschwunden. Seit Freitagnachmittag ist es wieder da.

Donnerstag, 15.11.2018, 10:06 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 09.11.2018, 11:26 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 15.11.2018, 10:06 Uhr
Symbolbild.
Symbolbild. Foto: Oliver Ulmer

Das entlaufene Pferd ist am Freitagnachmittag im Warendorfer Ostbezirk eingefangen werden. Das schwarze Tier, das laut Sprecherin Susanne Dirkorte-Kukuk am Donnerstagabend im Bereich der Kreisstraße 3 zwischen Warendorf und Everswinkel einem Privatmann entlaufen war, tauchte nach Zeugenaussagen im Westbezirk und dann nochmals in Höhe der Gärtnerei Murrenhoff an der Freckenhorster Straße auf. Seit Donnerstagabend gab es keinerlei weitere Berichte. Dann wurde es gefangen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6177526?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Rathausbündnis will 40 Millionen in Stadion investieren
 Gehen die Lichter an der Hammer Straße doch nicht aus? Das schwarz-grüne Ratsbündnis ist jedenfalls bereit, in den kommenden Jahren rund 40 Millionen in das Stadion und sein Umfeld zu investieren.
Nachrichten-Ticker