Polizei-Einsatz
Massenschlägerei auf Schulparkplatz

Bocholt -

Auf dem Parkplatz der städtischen Gesamtschule in Bocholt kam es am Dienstagabend zu einer Massenschlägerei. 

Mittwoch, 21.11.2018, 18:42 Uhr aktualisiert: 21.11.2018, 19:20 Uhr
Der Schauplatz des Vorfalls: Eine Gesamtschule in Bocholt.
Der Schauplatz des Vorfalls: Eine Gesamtschule in Bocholt. Foto: Nikolaus Kellermann

Nach Angaben der Borkener Kreispolizei von Mittwoch waren etwa 30 Männer in die Auseinandersetzung verwickelt, sie hätten Baseballschläger, Zaunlatten und auch Gaspistolen eingesetzt. Drei Personen wurden verletzt, 19 vorläufig festgenommen. Der Grund für die Auseinandersetzung ist noch unklar.

Die Polizei berichtet zudem von zwei weiteren Vorfällen. Unter anderem sei in der Nacht zu Mittwoch ein 19-jähriger Rheder von bislang unbekannten Tätern angegriffen worden. Die Männer hatten ihn zuvor gefragt, ob er Afghane sei. Als er das bejahte, schlugen sie auf ihn ein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6207473?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Priester wehrt sich gegen Ausbeutung in der Fleischindustrie
 Fleischfabriken in der Kritik: Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. Fleischfabriken in der Kritik:Die Arbeitsbedingungen sind dort nicht immer menschenwürdig. imagoimages
Nachrichten-Ticker