Kollision
26-Jährige starb nach Verkehrsunfall bei Vreden

Vreden -

Bei einem Unfall am Freitagmorgen auf der B 70 bei Vreden ist eine 26-jährige Coesfelderin ums Leben gekommen. Ein 20-jähriger Vredener erlitt schwere Verletzungen.

Freitag, 10.05.2019, 11:28 Uhr aktualisiert: 10.05.2019, 11:45 Uhr
Kollision: 26-Jährige starb nach Verkehrsunfall bei Vreden
(Symbolfoto) Foto: dpa

Auf der Kreuzung Bundesstraße 70/Lünterner Sand (K23) bei Vreden hat sich am Freitag (10. Mai) gegen kurz nach 8 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 26-jährige Autofahrerin aus Coesfeld ums Leben gekommen ist. Ein 20-jähriger Autofahrer aus Vreden erlitt schwere, aber keine lebensgefährlichen Verletzungen.

Nach bisherigen Erkenntnissen hatte die 26-Jährige die Kreisstraße 23 (Lüntener Sand) von Ottenstein kommend in Richtung Lünten befahren und überquerte gegen 8.05 Uhr die Bundesstraße 70. Dabei stieß sie mit dem 20-Jährigen zusammen, der auf der B 70 von Vreden in Richtung Alstätte unterwegs war. Der Bereich der Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme bis 10.50 Uhr gesperrt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6601209?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Dach des Schwimmbades im Regenbogencamp in Brand geraten
Das Dach brannte in voller Ausdehnung. Kilometerweit war die hohe, schwarze Rauchsäule über Leeden zu sehen.
Nachrichten-Ticker