Corona-Newsticker aus der Region
Genug Ersatz für Zweitimpfung nach Astrazeneca

Münsterland -

Das NRW-Gesundheitsministerium sieht keine Probleme bei den Zweitimpfungen der Menschen, die zunächst Astrazeneca erhalten haben. Ferner sollen trotz steigender Infektionszahlen Schülerinnen und Schüler wieder zurück in die Klassenzimmer dürfen - in einem Wechselmodell. Sämtliche Neuigkeiten zum Thema Coronavirus in der Region finden Sie hier in unserem Newsticker.

Mittwoch, 14.04.2021, 19:55 Uhr aktualisiert: 14.04.2021, 19:58 Uhr
Corona-Newsticker aus der Region: Genug Ersatz für Zweitimpfung nach Astrazeneca
Ein Hausarzt impft seine Patientin mit dem Biontech-Impfstoff gegen das Coronavirus. Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Paul Zinken

Im Münsterland sind nach Angaben der Gesundheitsämter (Stand: Mittwoch, 14. April, 13.30 Uhr) aktuell 3062 Menschen nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert (Dienstag: 2978). Seit Dienstag wurden 407 Neuinfektionen und 321 Genesungen gemeldet.

Die Zahl der Todesfälle im Münsterland liegt bei 905 (903). Seit Beginn der Pandemie hat es im Münsterland bislang 46.156 Corona-Fälle gegeben, 42.189 Menschen gelten als wieder genesen.

Die aktuellsten Zahlen aus den Münsterland-Kreisen und aus der Stadt Münster (Vergleichswerte in Klammern vom Vortag):

  • Münster: Neuinfizierte 81, Infizierte gesamt 6890 (6809), davon gesundet 6288 (6176), verstorben 107 (107), aktuell infiziert 495 (526); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 91,3 (81,5)
  • Kreis Borken*: Neuinfizierte 106, Infizierte gesamt 11.533 (11.427), davon gesundet 10.673 (10.654), verstorben 221 (220), aktuell infiziert 639 (553); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 125,0 (115,0)
  • Kreis Coesfeld: Neuinfizierte 35, Infizierte gesamt 4729 (4694), davon gesundet 4318 (4292), verstorben 79 (79), aktuell infiziert 332 (323); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 90,7 (84,3)
  • Kreis Steinfurt: Neuinfizierte 121, Infizierte gesamt 13.323 (13.202), davon gesundet 11.974 (11.860), verstorben 287 (284), aktuell infiziert 1.062 (1.055); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 115,3 (120,3)
  • Kreis Warendorf: Neuinfizierte 64, Infizierte gesamt 9681 (9617), davon gesundet 8936 (8886), verstorben 211 (210), aktuell infiziert 534 (521); die 7-Tage-Inzidenz liegt bei 124,9 (109,1)

Quelle und Stand der Inzidenzwerte:  Landeszentrum Gesundheit NRW (14.04.2021; 0 Uhr)

*Die Zahlen vom Vortag haben sich durch Nachmeldungen des Kreises geändert.


In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus der Region gebündelt und kostenfrei.

> Alle grundlegenden Corona-Infos national und international finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7397116?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Nachrichten-Ticker