Flughafen Münster/Osnabrück
CDU-Abgeordnete: „Diskussion um FMO beenden“

Münster -

Die CDU-Bundestagsabgeordneten aus dem Münsterland fordern, die Diskussion um den Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) zu beenden.

Freitag, 12.03.2021, 08:55 Uhr
Flughafen Münster/Osnabrück: CDU-Abgeordnete: „Diskussion um FMO beenden“
Der Flughafen Münster/Osnabrück hatte 2020 wegen der Corona-Pandemie ein Passagierminus zu verkraften. Foto: dpa (Symbolbild)

Die CDU-Bundestagsabgeordneten aus dem Münsterland fordern, die Diskussion um den Flughafen Münster-Osnabrück (FMO) zu beenden. Sybille Benning, Reinhold Sendker , Marc Henrichmann, Johannes Röring, Anja Karliczek und Jens Spahn haben in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass er ein „wichtiges Standbein für das gesamte Münsterland“ sei.

Sie hätten für die flughafenkritischen Stimmen, vor allem für das Bündnis „FMO-Ausstieg jetzt“, kein Verständnis. „Der FMO bindet Westfalen an die wichtigen Drehkreuze in ganz Deutschland an – und damit an den Flugverkehr in die ganze Welt,“ meint Sendker, der Sprecher der CDU-Münsterlandabgeordneten. Der Flughafen brauche Hilfe statt Diskussionen über eine Schließung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7863468?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Nachrichten-Ticker