Neue Pläne für das ehemalige Brauhausgelände
13 Wohnungen und ein Café

Drensteinfurt -

Der Abriss der Traditionsgaststätte Brauhaus ist nun über drei Jahr her. Passiert ist seitdem nichts. Doch das soll sich bald ändern. In der nächsten Sitzung des Stadtentwicklungsausschusses sollen die Neubaupläne für 13 Wohneinheiten und eine Bäckerei vorgestellt werden. Von Dietmar Jeschke
Mittwoch, 07.04.2021, 23:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 07.04.2021, 23:00 Uhr
Vor über drei Jahren wurde das ehemalige Brauhaus abgerissen.
Vor über drei Jahren wurde das ehemalige Brauhaus abgerissen. Foto: Dietmar Jeschke
Gut vier Jahre ist es nun her, dass der Abriss beschlossen worden war. Und vor gut dreieinhalb Jahren – im Dezember 2017 – rückten die Bagger an, um das altehrwürdige Hotel-Restaurant Brauhaus und spätere „Rodeo“ dem Erdboden gleich zu machen. Mittlerweile ist buchstäblich Gras über die Sache gewachsen, wie ein Blick durch den mittlerweile stadtbildprägenden Bauzaun zeigt. In markanter Lage zwischen Schlossflügel und Alter Post weisen lediglich einige im Boden versenkte Kunststoffrohre daraufhin, dass hier eigentlich schon längst etwas hätte passieren sollen. Und das wird es nun wohl tatsächlich auch. In der nächsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Bau und Umwelt wird am Montag, 26.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7905634?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7905634?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F3814583%2F
Nachrichten-Ticker