Medizinische Mythen
Gibt es tatsächlich eine Labello-Sucht?

Münster -

Angeblich macht der Labello süchtig. Unser Redakteur Stefan Werding hat den Allergologen Professor Dr. Randolf Brehler gefragt, ob das stimmt.

Dienstag, 27.02.2018, 17:02 Uhr

Labello-Stifte lösen keine Entzugserscheinungen aus.
Labello-Stifte lösen keine Entzugserscheinungen aus. Foto: dpa

Macht der Labello süchtig?

Brehler: Nein, das macht er nicht. Richtig ist, dass er auf trockenen Lippen ein angenehmes Gefühl verbreitet. Aber der Stift löst keine Entzugserscheinungen aus.

Was empfehlen Sie gegen rissige Lippen?

Brehler: Das A und O ist, nicht über die Lippen zu lecken. Auch wenn die Versuchung noch so groß
ist. Im Winter lassen die Kälte und die trockene Luft die Lippen reißen. Wenn man dann leckt oder – noch schlimmer – Hautfetzen abreißt, dann trocknen die Lippen noch mehr aus. Man sollte das nicht machen. Vielmehr sollte man die Lippen in Ruhe lassen, sodass keine harten Stellen entstehen, die Betroffene dazu verleiten, mit der Zunge da dranzugehen.

Und was hilft da?

Brehler: Fettstifte können durchaus helfen. Man sollte aber pflanzliche Fette benutzen. Sie verbreiten ein angenehmes Gefühl und verhindern das Knibbeln. Und sie machen Lippen glatter, glänzender und auch ein wenig röter. Und auch da ist wichtig, dass das Fett nicht abgeleckt wird.

Machen diese Stifte denn auch etwas kaputt?

Brehler: Es wurde häufig behauptet, dass zu häufig eingefettete Lippen die Talgproduktion einstellen. Aber nein: Das würde ich nicht glauben. Ich hätte wenig dagegen, wenn sie jemand benutzt, so oft er will. Achten sollte man auf allergische Reaktionen. Dann können Ekzeme auftreten. Und aus hygienischen Gründen gilt: Jeder nur seinen eigenen Stift.

Allergologe Professor Dr. Randolf Brehler

Allergologe Professor Dr. Randolf Brehler Foto: UKM

Mehr zum Thema
Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5556000?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F4747987%2F5576333%2F
A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Reifen verloren: A1 nach Unfall bei Greven lange gesperrt
Nachrichten-Ticker