NRW - Aktuell


Di., 16.10.2018

Kriminalität 19-Jähriger in Köln von mehreren Männern attackiert

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen am Straßenrand.

Köln (dpa/lnw) - Mehrere Männer haben am Montagabend in der Nähe des Kölner Ebertplatzes einen 19-Jährigen mit einem Hammer angegriffen. Bei der Attacke sei auch ein Schuss aus einer Pistole abgefeuert worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es gebe Hinweise, dass der Vorfall mit Streitigkeiten im Drogenmilieu zusammenhänge. Von dpa


Di., 16.10.2018

Industrie Investor Cevian will bei Thyssenkrupp keine Ruhe geben

Hochöfen von ThyssenKrupp in Duisburg Bruckhausen.

Essen (dpa) - Der schwedische Investor Cevian will auch nach der Grundsatz-Entscheidung zur Aufspaltung des Thyssenkrupp-Konzerns weiter aktiv die Strategie mitbestimmen. «Wir sitzen nicht in den Aufsichtsgremien, um Ruhe zu geben, sondern im besten Sinne Aufsicht zu führen und Rat zu geben», sagte Cevian-Co-Chef Lars Förberg dem Wirtschaftsmagazin «Capital». Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Mordanklage nach tödlicher Messerattacke auf 15-Jährige

Ein Fotograf vor dem Bild der Justitia.

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Rund vier Monate nach der tödlichen Messerattacke auf eine 15-Jährige in Viersen hat die Staatsanwaltschaft Mordanklage gegen den Ex-Freund erhoben. Der 17-Jährige habe die Jugendliche heimtückisch und aus niedrigen Beweggründen getötet, sagte der Mönchengladbacher Staatsanwalt Stefan Lingens am Dienstag. Von dpa


Di., 16.10.2018

Leute Nach sechs Jahren: Pink geht auf Deutschland-Tournee

Die US-Sängerin Pink steht auf der Bühne.

Köln (dpa) - US-Sängerin Pink geht nach sechs Jahren erstmals wieder auf Konzertreise durch Deutschland - und startet dabei in Köln. «Ich kann es nicht erwarten, all eure hübschen Gesichter zu sehen», schrieb die Musikerin am Dienstag auf Twitter. Die 39-Jährige macht auf ihrer Stadion-Tour im kommenden Sommer Station in Köln (5.7.), Hamburg (8.7.), Stuttgart (10.7 Von dpa


Di., 16.10.2018

Energie WWF-Studie: Genug Platz für Ökostrom-Vollversorgung

Windräder zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab.

Berlin (dpa) - Eine vollständige Stromversorgung mit erneuerbaren Energien würde nach einer Studie für den Umweltverband WWF 2,5 Prozent der Fläche Deutschlands in Anspruch nehmen. Werde beim Ausbau stärker als bisher auf Solarenergie gesetzt, komme man mit 2,3 Prozent der Fläche aus, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Untersuchung. Von dpa


Di., 16.10.2018

Dienstleistungen Kötter erhält grünes Licht für Firmen-Übernahme

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Kötter trägt eine Geldkassette.

Essen/Fürth (dpa/lnw) - Die Übernahme eines fränkischen Konkurrenten durch die Essener Sicherheitsfirma Kötter ist unter Dach und Fach. Das Bundeskartellamt habe dem Kauf der Firma Arndt aus Fürth zugestimmt, teilte Kötter am Dienstag in Essen mit. Das Kartellamt bestätigte die Entscheidung. Von dpa


Di., 16.10.2018

Unfälle Zugunglück in Meerbusch: Fehler von Fahrdienstleiterinnen

Mitarbeiter der Bahn beginnen mit der Bergung zweier verunglückter Züge.

Meerbusch (dpa/lnw) - Das Zugunglück mit rund 50 Verletzten in Meerbusch-Osterath vor zehn Monaten ist laut Gutachten auf eine Fehlerkette zweier Fahrdienstleiterinnen zurückzuführen. Das hat die Düsseldorfer Staatsanwaltschaft am Dienstag mitgeteilt. Eine der beiden Frauen habe eine falsche Zugnummer eingegeben. Von dpa


Di., 16.10.2018

Fußball FC-Trainer Anfang: Verletztes Trio 2018 nicht mehr fit

Kölns Trainer Markus Anfang steht an der Seitenlinie.

Köln (dpa/lnw) - Trainer Markus Anfang rechnet in der Hinrunde der 2. Fußball-Bundesliga nicht mehr mit einem Einsatz der verletzten Profis Christian Clemens, Vincent Koziello und Lasse Sobiech für Tabellenführer 1. FC Köln. «Das ist natürlich bitter, vor allem in dieser Kürze der Zeit. Von dpa


Di., 16.10.2018

Prozesse Kölner Staatsanwaltschaft zu Stadtarchiv-Einsturz: Revision

Eine Statue der Justitia hält eine Waage in ihrer Hand.

Köln (dpa/lnw) - Nach dem Urteil im Prozess um den Einsturz des Kölner Stadtarchivs hat die Staatsanwaltschaft Revision eingelegt. Die Revision beschränke sich auf die Freisprüche der beiden angeklagten Mitarbeiter beteiligter Baufirmen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft am Dienstag. Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Kölner Geiselnehmer weiter auf Intensivstation

Köln (dpa) - Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof wird der angeschossene Täter weiter auf der Intensivstation behandelt. Das sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Der Geiselnehmer war am Montag von einem Spezialeinsatzkommando angeschossen und überwältigt worden. Anschließend wurde er reanimiert. Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Durchsuchung nach Geiselnahme in Köln

Das Logo der nordrhein-westfälischen Polizei.

Köln (dpa) - Nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof hat es nach Ermittlerangaben eine Durchsuchung gegeben. Zum Ort und Zeitpunkt des Einsatzes machte die Polizei am Dienstagmorgen zunächst keine Angaben. Von dpa


Di., 16.10.2018

Tiere Feuerwehr füllt Fischteiche in Wuppertal auf

Ein Helm der Feuerwehr liegt auf dem Boden.

Wuppertal (dpa/lnw) - In einer Parkanlage in Wuppertal hat die Feuerwehr einen ungewöhnlichen Einsatz absolviert und zwei Fischteiche vor dem völligen Austrocknen bewahrt. In den Barmer Anlagen füllten die Einsatzkräfte die beiden Teiche wieder soweit mit Wasser auf, dass ein Risiko für die Fische verhindert werden konnte. Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Geiselnahme: Gesundheitszustand der Opfer unverändert

Köln (dpa) - Einen Tag nach der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof ist der Gesundheitszustand der drei verletzten Opfer unverändert. Wie es dem angeschossenen Geiselnehmer geht, konnte eine Sprecherin der Polizei am Dienstagmorgen zunächst nicht sagen. Unter den Opfern war auch ein 14 Jahre altes Mädchen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Gesellschaft Projekt Bildungspate: Mit Kindern lernen - mietfrei wohnen

Duisburg (dpa) - Das Projekt «Tausche Bildung für Wohnen» will vier Jahre nach dem Start in Duisburg in weitere Städte expandieren. Im Mittelpunkt des bundesweit einmaligen Konzepts steht die Lernförderung für Kinder aus bildungsschwachen Familien: In Zusammenarbeit mit Schulen kümmern sich Bildungspaten mindestens ein Jahr lang intensiv um Kinder zwischen sechs bis 14 Jahren. Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Hauptbahnhof Köln: Polizei prüft Terror-Hintergrund

Ein Polizeibeamter im Kölner Hauptbahnhof.

Die Sprinkleranlage im Schnellrestaurant verhinderte möglicherweise Schlimmeres. Ein Täter zündete im Kölner Hauptbahnhof einen Brandsatz und nahm eine Geisel. War es ein Terroranschlag? Die Polizei bittet Zeugen um Fotos und Videos. Von dpa


Di., 16.10.2018

Leute Daniel Brühl vermisst im Ausland Kölsch und Brezel

Schauspieler Daniel Brühl.

München (dpa) - Der in Barcelona geborene und in Köln aufgewachsene Daniel Brühl (40) fühlt sich manchmal ganz schön «deutsch». «Ich bin immer der Erste, der irgendwo ankommt», gab er dem Magazin «GQ» (November) in ein paar Fragen über Deutschland zu Protokoll. Von dpa


Di., 16.10.2018

Verkehr Bahn: Schienenverkehr wieder weitgehend im Takt

Ein Blaulicht der Polizei vor dem Hauptbahnhof Köln.

Köln (dpa/lnw) - Nach der Sperrung des Kölner Hauptbahnhofs wegen einer Geiselnahme am Montag erwartet die Bahn einen weitgehend reibungslosen Start in den Tag. «Der Nah- und Regionalverkehr kann planmäßig fahren», sagte eine Bahnsprecherin in der Nacht zu Dienstag. Im Fernverkehr kann es jedoch teilweise zu Verzögerungen und Ausfällen kommen. Von dpa


Di., 16.10.2018

Kriminalität Täter drohen mit Messer und Schusswaffe: 15 Euro Beute

Ein Mann in Handschellen.

Aachen (dpa/lnw) - Geringe Beute trotz martialischen Auftritts: Sechs Personen haben mit Hilfe von Messern und einer Schusswaffe in Aachen satte 15 Euro erbeutet. Zwei junge Männer im Alter von 20 und 22 Jahren seien von den Gruppenmitgliedern zunächst angesprochen worden, teilte die Polizei mit. Dann zückten die Angreifer Messer sowie eine Schusswaffe und forderten Bargeld. Von dpa


Di., 16.10.2018

Unfälle Schwerer Verkehrsunfall mit Tiertransporter

Bonn (dpa/lnw) - Ein Fahrer eines Tiertransporters hat auf der Autobahn 565 bei Bonn ein Stauende offenbar zu spät gesehen und fünf Autos ineinander geschoben. Bei dem Crash am Montagabend wurden sechs Menschen leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Am Laster und an vier Autos entstand ein Totalschaden. Die 37 Schweine seien nach dem Unfall mit einem Ersatzwagen weiter transportiert worden. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Unfälle Mann fährt beim Rangieren mit Transporter seinen Sohn tot

Rettungskräfte stehen an der Unfallstelle.

Ostbevern (dpa/lnw) - Beim Rangieren mit seinem Transporter auf einem Hof in Ostbevern (Kreis Warendorf) hat ein Mann seinen kleinen Sohn überfahren. Das ein Jahr alte Kind war auf dem Hof herumgelaufen und erlitt bei dem Unfall tödliche Verletzungen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der unter Schock stehende 33 Jahre alte Vater musste behandelt werden. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Kriminalität Täter zündete Molotowcocktail in Schnellrestaurant

Reisende warten vor dem abgesperrten Kölner Hauptbahnhof.

Köln (dpa) - Der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof hat zuvor einen Molotowcocktail in einem Bahnhofsrestaurant gezündet. Dadurch sei ein 14-Jähriges Mädchen verletzt worden, teilte die Polizei am Montagabend mit. Sie habe Brandverletzungen erlitten und befinde sich im Krankenhaus. Die Sprinkleranlage löste aus. Das habe den Täter wohl unter anderem dazu veranlasst, das Restaurant zu verlassen. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Notfälle Vierjähriger fährt mit Gewehrgranate im Rucksack nach Hause

Gladbeck (dpa) - Ein vierjährige Junge aus Gladbeck hat aus dem Urlaub in den Niederlanden eine Gewehrgranate in seinem Rucksack mit nach Hause gebracht. Bei der Rückkehr aus dem Nachbarland entdeckte die Familie am Sonntagabend einen verdächtigen Gegenstand im Rucksack des Kleinen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Kriminalität Kölner Hauptbahnhof gesperrt: Auswirkungen auch danach

Monteure arbeiten an einem Unternehmensschild der Deutschen Bahn.

Köln (dpa) - Auch Stunden nach dem Ende der Geiselnahme am Kölner Hauptbahnhof bleibt der vielbefahrene Schienenknotenpunkt für den Zugverkehr gesperrt. Eine Sprecherin der Deutschen Bahn NRW bekräftigte am frühen Montagabend, die Polizei habe den Bahnhof noch nicht freigegeben. «Auch nach der Aufhebung wird es noch zu Beeinträchtigungen kommen», warnte sie Pendler und andere Reisende. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Kriminalität Nach Kölner Geiselnahme: Zeugen sollen Fotos hochladen

Polizisten stehen auf einem Bahnsteig des Kölner Hauptbahnhofs.

Köln (dpa) - Nach der Geiselnahme im Kölner Hauptbahnhof hofft die Polizei, dass Fotos und Videos von Zeugen bei den Ermittlungen helfen. Dazu hat die Kriminalpolizei am Montag die Online-Seite nrw.hinweisportal.de freigeschaltet. Wer Fotos oder Videos rund um die Geiselnahme gemacht habe, werde gebeten, sie dort hochzuladen, teilte die Polizei mit. Von dpa


Mo., 15.10.2018

Brände Bochum: Löschhubschrauber in steilem Waldgelände im Einsatz

Ein Löschhubschrauber wirft über einem Waldstück seine Ladung ab.

Bochum (dpa/lnw) - Ein Feuer an einem steilen, schwer zugänglichen Waldstück am Kemnader See hat die Feuerwehr unter anderem mit einem Löschhubschrauber bekämpft. Das Feuer war Montagmittag aus bislang ungeklärter Ursache im trockenen Unterholz ausgebrochen und hatte sich rasch auf eine Fläche von etwa 2000 bis 3000 Quadratmeter ausgebreitet, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Von dpa


1 - 25 von 18816 Beiträgen

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter