NRW - Aktuell


Di., 21.05.2019

Stahl Thyssenkrupp-Aufsichtsrat berät über neues Konzept

Die Hauptzentrale des Thyssenkrupp Konzerns in Essen.

Wie geht es weiter bei Thyssenkrupp? Der Aufsichtsrat des Traditionsunternehmens berät nach dem Aus für die Stahlfusion mit Tata. Der Konzern steht vor einer Neuausrichtung - mit Konsequenzen für die Arbeitnehmer. Von dpa


Di., 21.05.2019

Kriminalität Jugendliche in Unterkunft getötet: Prozess gegen Bewohner

Blumen und Kerzen stehen am Eingang zu einer kommunalen Unterkunft, in der Geflüchtete und Obdachlose untergebracht sind.

Eine 17-Jährige wird im Dezember tot in einer städtischen Unterkunft im Rheinland gefunden. Ein Bewohner soll sie vergewaltigt und erstickt haben. Nun steht er vor Gericht. Von dpa


Di., 21.05.2019

Prozesse Hambach-Aktivistin «Eule» wehrt sich gegen Gefängnisstrafe

Das Landgericht und Amtsgericht in Köln.

Eine junge Frau widersetzt sich bei der Räumung des Hambacher Forsts und wird dafür verurteilt - ohne, dass die Justiz ihren echten Namen kennt. Nun wehrt sie sich in zweiter Instanz gegen die Gefängnisstrafe. Das Gericht weiß inzwischen, wer «Eule» ist. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Gesellschaft Aachener Karnevalsverein: Frauen dürfen jetzt beitreten

Die Karnevalskappe des Aachener Karnevalsvereins in Aachen.

Bis zur ersten Ordensverleihung wider den tierischen Ernst an eine Frau war es schon ein langer Weg für die Aachener Karnevalisten. 160 Jahre nach der Grüdung will sich der reine Männerverein jetzt auch für Frauen öffnen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Fußball Borussia Dortmund verpflichtet Talent Morey von Barcelona

Eine Fahne mit dem Logo von Borussia Dortmund wird von Fans geschwenkt.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund verstärkt sich einem Medienbericht zufolge mit dem spanischen Nachwuchstalent Mateu Morey. Der Junioren-Nationalspieler kommt laut Fachmagazin «Kicker» ablösefrei vom FC Barcelona. Der 19 Jahre alte Morey gewann mit der spanischen U17 vor zwei Jahren die Europameisterschaft und im vergangenen Jahr mit dem FC Barcelona die Youth League. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Rietberger Raubmord: Fast sieben Jahre Haft für Angeklagten

Blick auf den Eingang vom Landgericht in Bielefeld.

Bielefeld (dpa) - Im Revisionsverfahren um einen Raubmord im ostwestfälischen Rietberg hat das Landgericht Bielefeld am Montag einen der beiden Angeklagten wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung zu 6 Jahren und 9 Monaten Haft verurteilt. Nach Angaben eines Gerichtssprechers läuft der Prozess gegen den zweiten Angeklagten Robert D. wegen Mordes weiter. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Fußball Aufstiegsparty am Paderborner Rathaus: Viel Bier für Bochum

Zahlreiche Paderborner Fans feiern vor dem Rathaus den Aufstieg des Clubs in die 1. Fußball-Bundesliga.

Paderborn (dpa) - Mehr als 10 000 Fans haben mit dem SC Paderborn am Montagabend im strömenden Regen eine große Aufstiegsparty am Paderborner Rathausplatz gefeiert. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Wetter Unwetterwarnung für Regierungsbezirk Detmold: starker Regen

Bäume sind hinter einer regennassen Autoscheibe zu sehen.

Essen (dpa/lnw) - Der Deutsche Wetterdienst hat am Montagabend eine Unwetterwarnung für den Regierungsbezirk Detmold herausgegeben. In der Region östlich von Bielefeld bis zur niedersächsischen Landesgrenze gebe es teils sehr starke Niederschläge, sagte ein Sprecher gegen 19.00 Uhr. Von dpa


Mo., 20.05.2019

EU Gericht stoppt Wahl-O-Mat: Angebot vorerst abgeschaltet

Eine Frau zeigt mit ihrem Finger auf die Startseite des Wahl-O-Maten für die Europawahl.

Millionen Wähler nutzten bisher den Wahl-O-Maten im Netz als Entscheidungshilfe. Doch ein Gericht sieht Kleinparteien dort benachteiligt. Die Bundeszentrale für politische Bildung hat jetzt die Wahl: Klagen - oder die Software überarbeiten. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Mutter zündete Wohnung bei Videotelefonat an

Eine Statue der Justitia mit einer Waage in ihrer Hand.

Holzwickede (dpa/lnw) - Aus Wut über ihren Lebensgefährten soll eine Mutter einen Wäschestapel angezündet und dann ihre kleinen Kinder zurückgelassen haben. Wie ein Sprecher der Staatsanwaltschaft am Montag sagte, werde nach dem lebensgefährlichen Wohnungsbrand in Holzwickede (Kreis Unna) wegen versuchten Mordes und besonders schwerer Brandstiftung gegen die 26-Jährige ermittelt. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Fußball Götze gibt Einblicke in seine Gefühle: Vom Judas zum Helden

Dortmunds Mario Götze bedankt sich nach einem Spiel bei den Fans.

Dortmund (dpa) - Mario Götze hat in einem Internetbeitrag seine sehr wechselhafte Karriere Revue passieren lassen und Einblicke in seine Gefühlswelt gegeben. «Wenn man den Medien zugehört hat, war ich ein Judas, dann ein Held, dann eine Enttäuschung, dann fast raus aus dem Fußball. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Bahn Verband: In Bahntrassen-Radwegen Potenzial für Bahnstrecken

Neue Schienen werden auf einer alten Bahntrasse in Hahnenfurt verlegt.

Die Wiederbelebung stillgelegter Bahnstrecken ist eine gute Möglichkeit, mehr Menschen mit dem Zug zu befördern. Auch auf Trassen, die längst als Radwege genutzt werden, meint ein Verkehrsverband. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Medizin Institut für Künstliche Intelligenz in der Medizin geplant

Essen (dpa/lnw) - In Essen soll ein Institut für Künstliche Intelligenz (KI) in der Medizin entstehen. Daran beteiligt sind die Universität Duisburg-Essen sowie das Uniklinikum Essen. Zuvor hatte die WAZ (Montagsausgabe) darüber berichtet. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kirche Woelki hält an umstrittenem Priesterausbilder fest

Köln (dpa/lnw) - Trotz umstrittener Äußerungen über Homosexualität genießt ein Priesterausbilder im Erzbistum Köln weiterhin das Vertrauen von Kardinal Rainer Maria Woelki. «Wir alle machen Fehler, ich auch, und es ist wichtig, dass ein einzelner Fehler nicht alles andere überschattet», teilte der Erzbischof am Montag nach einem Gespräch mit Pater Romano Christen mit. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse «Scharia-Polizei» erneut auf dem Prüfstand

Der Eingang zum Landgericht in Wuppertal.

War es bloß eine Art «Junggesellenabschied», oder der einschüchternde Auftritt brandgefährlicher Feinde der Demokratie? Fünf Jahre ist es her, das ein Trupp von Islamisten als «Scharia-Polizei» durch die Wuppertaler Innenstadt zog - noch immer beschäftigt die Aktion die Justiz. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Unfälle 81-Jähriger kracht mit Auto in Schaufenster von Reisebüro

Rahden (dpa/lnw) - Mit seinem Auto ist ein Senior in Rahden (Kreis Minden-Lübbecke) in das Schaufenster eines Reisebüros gekracht. Der 81-Jährige und seine 79 Jahre alte Beifahrerin kamen am Montag laut Polizeimitteilung mit leichten Verletzungen davon. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Demonstrationen Protest für sichereres Fahrradfahren: Ganz nackt verboten

Drei Männer fahren auf ihren Fahrrädern.

Köln (dpa/lnw) - Trotz ungemütlich frischen Windes sind am Montag ein paar Kölner in Badehose oder verkleidet durch die Innenstadt geradelt - ein Vorgeschmack auf den «Naked Bike Ride» am 12. Juli. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Mordplan: Schüler sollen neuen Anlauf verabredet haben

Dortmund (dpa/lnw) - Nach dem Scheitern eines mutmaßlichen Mordkomplotts gegen einen Lehrer in Dortmund sollen drei Schüler bereits einen neuen Anlauf geplant haben. Das habe die Auswertung der Handykommunikation der tatverdächtigen Jugendlichen gezeigt, sagte Felix Giesenregen von der Staatsanwaltschaft Dortmund am Montag. Die Funke Mediengruppe hatte zuvor berichtet. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Krankenhäuser Alexianer steigen bei insolventem Klinik-Betreiber ein

Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach.

Dernbach/Frankfurt/Main (dpa) - Das Gesundheitsunternehmen des Ordens der Alexianer steigt beim insolventen Klinik- und Seniorenheim-Betreiber Katharina Kasper Via Salus ein. Die Alexianer beteiligten sich vorerst mit zehn Prozent, wie Via Salus mit Hauptsitz in Dernbach im Westerwald am Montag mitteilte. Eine weitergehende Beteiligung werde in den kommenden Jahren ausgelotet. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse Bissattacke durch Polizeihund: 25 000 Euro Schmerzensgeld

Bonn (dpa/lnw) - Nach einer Bissattacke durch einen Diensthund der Bundespolizei zahlt die Bundesrepublik Deutschland an die Ehefrau eines Polizeikommissars knapp 25 000 Euro Schmerzensgeld. Auf diesen Vergleich haben sich die Parteien vor dem Bonner Landgericht geeinigt, wie am Montag bekannt wurde. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Kontrahenten verbünden sich und gehen auf Polizisten los

Rheinberg (dpa/lnw) - Bei einem Polizeieinsatz in Rheinberg haben sich zwei aneinandergeratene Kontrahenten kurzerhand verbündet und zwei Beamte angegriffen. Einer der beiden habe eine Polizistin zu Boden gerissen, sich auf ihre Beine gelegt und versucht, ihr in den Oberschenkel zu beißen, teilte die Polizei am Montag mit. Auch ihr Kollege sei angegriffen worden. Beide Beamte wurden leicht verletzt. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität Feuerwehr fischt zersägtes Auto aus See

Feuerwehr bei der Bergung von Fahrzeugteilen aus dem Hengsteysee.

Herdecke (dpa/lnw) - Ein Freizeitsee im Ruhrgebiet als Müllkippe: Die Feuerwehr Herdecke hat am Wochenende zersägte Einzelteile eines Kleinwagens aus dem Hengsteysee gefischt. Taucher bargen die obere Hälfte des Autos, den Rahmen eines Motorrades und weitere kleinere Schrottteile mit Hilfe eines Krans. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Kriminalität 700 Beethoven-Statuen in Bonn ziehen Diebe an

Beethoven-Statuen, ein Kunstwerk des Konzeptkünstlers und Bildhauers Ottmar Hörl, stehen auf dem Münsterplatz.

Bonn (dpa/lnw) - Die Installation mit 700 Beethoven-Statuen auf dem Bonner Münsterplatz im Vorfeld des Jubiläumsjahrs 2020 zieht offensichtlich neben den Kunstfreunden auch Langfinger an: Am frühen Sonntagmorgen versuchten laut Polizei zwei Männer, eine der Statuen von dem bewachten Ausstellungsgelände zu stehlen. Sie wurden vom Sicherheitsdienst auf frischer Tat ertappt und flüchteten. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Verkehr 235 Verwarngelder am Flughafen Köln/Bonn

Autos fahren durch eine Schranke vor das Terminal des Flughafen Köln/Bonn.

Köln (dpa/lnw) - Die Polizei hat am Flughafen Köln/Bonn in einem Monat 235 Autofahrer wegen gefährlichen Parkens mit Bußgeldern verwarnt. Um sich die Gebühr eines neuen Parksystems zu sparen, halten nach Polizei-Angaben vom Montag immer wieder Autofahrer illegal auf der Fahrbahn oder auf einem Seitenstreifen. Von dpa


Mo., 20.05.2019

Prozesse Zahnarzt wegen Drogenplantage vor Gericht

Krefeld (dpa/lnw) - Ein Zahnarzt und seine Frau müssen sich wegen einer Drogenplantage in Krefeld vor Gericht verantworten. In einer von ihnen vermieteten Wohnung war eine Cannabis-Plantage mit 1300 Pflanzen entdeckt worden. Der 34-jährige Mieter der Wohnung war deswegen bereits als Betreiber der Plantage zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte das Paar jedoch schwer belastet. Von dpa


1 - 25 von 27113 Beiträgen

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region

Folgen Sie uns auf Twitter