NRW
Ausstellung: Die 7 1/2 Leben des Walter Moers

Donnerstag, 22.09.2011, 00:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.09.2011, 00:00 Uhr

Oberhausen - Mit seinen Figuren wie dem grummeligen «Käpt'n Blaubär » oder dem aufmüpfigen «Kleinen Arschloch» hat der Autor und Zeichner Walter Moers bei vielen seiner Fans längst Kultstatus erreicht. Nun widmet sich in Oberhausen erstmals eine Kunstausstellung dem Werk des 1957 in Mönchengladbach geborenen Autodidakten. Über 100 Werke des eigenwilligen Künstlers sind vom 25. September bis zum 15. Januar bei der Ausstellung «Die 7 1/2 Leben des Walter Moers» in der Ludwiggalerie Schloss Oberhausen zu sehen. Die Kuratorin der Ausstellung, Christine Vogt, verspricht großen und kleinen Besuchern eine Begegnung mit einem «grandiosen Zeichner».

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/100615?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F594847%2F696089%2F
65 Autos brennen im Parkhaus
Großbrand am FMO: 65 Autos brennen im Parkhaus
Nachrichten-Ticker