NRW
Vermisster Anglerfreund aus Ostwestfalen tot

Samstag, 17.09.2011, 00:09 Uhr

Korbach - Eine nächtliche Bootstour auf dem hessischen Edersee hat für einen 45 Jahre alten Mann aus Ostwestfalen ein tödliches Ende genommen. Ein Angler entdeckte die Leiche des Mannes aus dem Kreis Höxter am Samstag im Wasser treibend, wie die Polizei in Korbach mitteilte. Der 45-Jährige war seit der Nacht auf Mittwoch vermisst worden. Er war mit einem Freund in einem Boot auf den Edersee gerudert, um diesem beim Angeln Gesellschaft zu leisten. Als der Freund nachts aufwachte, war der 45-Jährige nicht mehr an Bord. Die Polizei hält es für möglich, dass er unbemerkt ins Wasser gefallen und ertrunken ist. Fremdverschulden schloss die Polizei aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/102026?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F594847%2F696089%2F
Es herrscht tiefe Betroffenheit nach Gewalttat am Grünen Grund
Vor dem Wohnhaus der getöteten Studentin am Grünen Grund brennen seit Tagen Kerzen und Lichter.
Nachrichten-Ticker