Evangelische Landeskirche
Annette Kurschus wird Präses

Mittwoch, 16.11.2011, 00:11 Uhr

Bielefeld - Zum ersten Mal in der Geschichte der Evangelischen Kirche von Westfalen übernimmt eine Frau das Amt des Präses. Annette Kurschus (48), seit 2005 Superintendentin des Kirchenkreises Siegen, wurde am Mittwoch von der Landessynode in Bielefeld-Bethel mit großer Mehrheit gewählt. Sie erhielt 143 von 182 abgegebenen Stimmen. Auf die leitende Pfarrerin der Westfälischen Frauenhilfe, Angelika Weigt-Blätgen (56), entfielen 27 Stimmen. Kurschus will trotz deutlich zurückgehender Gläubigenzahlen und schwindender finanzieller Ressourcen weiter an dem Ziel festhalten „Kirche für das Volk“ zu sein. Sie stehe nicht für Rückzug oder Resignation, sagte sie.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/85782?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F594847%2F594849%2F
Nachrichten-Ticker