NRW
Mitte Februar Entscheidung über OB Sauerland

Donnerstag, 24.11.2011, 00:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 24.11.2011, 00:00 Uhr

Duisburg - Die Bürger in Duisburg entscheiden am 12. Februar kommenden Jahres über die Abwahl ihres wegen der Loveparade-Katastrophe in die Kritik geratenen Oberbürgermeisters Adolf Sauerland ( CDU ). Der Stadtrat legte am Donnerstag diesen Termin für das von einer Bürgerinitiative durchgesetzte Abwahlverfahren fest. Die Entscheidung fiel nach Angaben eines Stadtsprechers einstimmig. Die Initiative hatte fast 80 000 Unterschriften für die Abwahl des Stadtoberhaupts gesammelt. Die Stadtverwaltung erkannte zwar 68 000 Unterschriften als gültig an, doch diese Zahl reichte, um das Verfahren zu starten. Für eine Abwahl müssen rund 92 000 Duisburger gegen Sauerland stimmen, was als hohe Hürde gilt. Regulär ist der CDU-Politiker noch bis zum Herbst 2015 im Amt. Gemeindeordnung zu Bürgermeister-Abwahl

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/73217?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F594847%2F594849%2F
WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Basketball: Pro B: WWU Baskets triumphieren mit 93:87 in Düsseldorf - Jojo Cooper mit 26 Punkten
Nachrichten-Ticker