NRW
Altkanzler Schmidt erhält Preis des Westfälischen Friedens

Münster (dpa/lnw) - Altkanzler Helmut Schmidt (93) erhält in diesem Jahr den Preis des Westfälischen Friedens. Der Politiker und Publizist sei «einer der bedeutendsten Wegbereiter des friedlich geeinten Europa», begründeten die Ausrichter von der Wirtschaftlichen Gesellschaft für Westfalen und Lippe (WWL) am Donnerstag ihre Entscheidung. «In seiner Zeit als deutscher Bundeskanzler stellte er wichtige Weichen in Richtung der europäischen Integration.»

Donnerstag, 01.03.2012, 14:03 Uhr

NRW : Altkanzler Schmidt erhält Preis des Westfälischen Friedens
Schmidt soll mit dem Preis geehrt werden. Foto: Stephanie Pilick Foto: dpa

WWL-Vorsitzender Reinhard Zinkann sagte, Schmidt habe mit politischer Weitsicht zum Ende des Kalten Krieges beigetragen und zum Wohle des Landes unpopuläre Entscheidungen vertreten. «Er hat auch auf das Risiko gehandelt, dass es ihn Stimmen und Amt kostet.»

Helmut Schmidt habe mit Freude auf die Ehrung reagiert und wolle die Auszeichnung am 22. September in Münster entgegennehmen, fuhr Unternehmer Zinkann fort. Im Historischen Rathaus des Westfälischen Friedens herrscht Rauchverbot. «Aber so wie wir Helmut Schmidt kennengelernt haben, hat er jegliche Rauchverbote stets ignoriert.»

Die zweite Auszeichnung, für vorbildliche Jugendliche, geht 2012 an die Organisation «Children for a better World» aus München. Sie fördert weltweit Kinderhilfsprojekte. Kinder und Jugendliche können dabei selbst über die Vergabe von gesammelten Spenden entscheiden.

Das Preisgeld, das sich die Empfänger teilen, beträgt 100 000 Euro. Es wurde in diesem Jahr verdoppelt. «Wir wollen damit der Bedeutung dieses Preises Ausdruck geben. Er dürfte zu den höchstdotierten in Deutschland gehören», sagte Zinkann. Die Ehrung wird in Erinnerung an den Westfälischen Frieden von 1648 alle zwei Jahre vergeben. Zu den Preisträgern seit 1998 gehören unter anderem der frühere tschechische Präsident Václav Havel, Altkanzler Helmut Kohl und Frankreichs Ex-Präsident Valéry Giscard d'Estaing.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/672125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F595926%2F696071%2F
Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Fußball: 3. Liga: Cueto haucht Preußen in Jena neues Leben ein
Nachrichten-Ticker