Brand in Krefeld
Rauch laut ersten Messungen ungefährlich

Krefeld (dpa/lnw) - Die bei dem Brand einer Düngemittelhalle in Krefeld entstandenen Rauchgase sind laut einer ersten Schadstoffmessung ungefährlich. Erste Analysen des Landesumweltamtes (Lanuv) haben ergeben, dass keine Gefahr für Menschen in der Umgebung der Fabrik besteht. Im derzeit am stärksten von der Rauchwolke betroffenen Duisburger Vorort Mündelheim hätten die Stickoxid-Werte unter der Nachweisgrenze gelegen, sagte ein Lanuv-Sprecher am Dienstag der Nachrichtenagentur dpa. Auch die Ammoniak-Konzentration sei ungefährlich für Menschen.

Dienstag, 25.09.2012, 10:09 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1170443?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F595926%2F1236836%2F
Nachrichten-Ticker