NRW
Die Menschmaschine: das Gesamtkunstwerk Kraftwerk in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die legendäre Musikgruppe Kraftwerk ist seit Freitag in Düsseldorf als Gesamtkunstwerk zu bewundern. Zeitgleich zur Aufführung des musikalischen Werks der Klang-Pioniere in der Kunstsammlung NRW zeigt das NRW-Forum wenige hundert Meter entfernt die formalistisch strengen Bilder des Kraftwerk-Fotografen Peter Boettcher, der in der Tradition der berühmten Düsseldorfer Fotokünstler Bernd und Hilla Becher steht. Kraftwerk in Paris, Detroit, Turin, New York und in ihrem Kling-Klang-Studio in Düsseldorf: Die Entpersonifizierung und Symbiose von Mensch und Maschine wird in den Bildern und vermeintlichen Porträts der Musiker auf die Spitze getrieben. «Das sind alles Roboter», verrät Boettcher.

Freitag, 11.01.2013, 13:21 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 11.01.2013, 13:17 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Freitag, 11.01.2013, 13:21 Uhr
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1408721?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1750112%2F
Prinz Thorsten II. und Tief „Yulia“ stürmen das Rathaus
„Yulia“ machte nicht nur die Fidelen Bierkutscher um Präsident Heinz Kenter (mit Schirm) nass.
Nachrichten-Ticker