NRW
Dom in Münster ist renoviert

Münster (dpa/lnw) – Die Renovierungsarbeiten am Dom zu Münster sind so gut wie abgeschlossen. Nachdem die Kathedrale für Bauarbeiten mehr als 15 Monate geschlossen war, wird der St. Paulus-Dom am 16. Februar mit einem Gottesdienst feierlich wiedereröffnet, wie Dombaumeister Georg Wendel am Mittwoch mitteilte. Bei dem Umbau wurde unter anderem das gesamte Kupferdach der Kirche erneuert, innen wurden moderne LED-Lampen und neue Lautsprecheranlagen installiert, die kompletten Sandsteinwände und die meisten Kunstgegenstände wurden restauriert. Außerdem wird das Gotteshaus ab sofort mit Erdwärme geheizt. Der gesamte Umbau, der knapp drei Jahre dauerte, kostet das Bistum schätzungsweise rund 14 Millionen.

Mittwoch, 06.02.2013, 14:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1496802?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1750102%2F
Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Halle Münsterland: Tierisches Vergnügen beim Dschungelbuch-Musical
Nachrichten-Ticker