NRW
Leichtflugzeug landet auf dem Kopf - Pilot aus Leverkusen unverletzt

Düren (dpa/lnw) - Ein kleines Propellerflugzeug hat sich bei der Landung auf dem Sportflugplatz von Merzenich (Kreis Düren) überschlagen. Der 53 Jahre alte Pilot aus Leverkusen blieb nach Polizeiangaben vom Sonntag aber unverletzt. Sein Fluggerät gilt als Ultraleichtflugzeug und sieht wie ein sehr kleiner Sportflieger mit starren Tragflächen, Fahrwerk und Propeller aus. Der Mann hatte am Samstagabend auf dem Boden aufgesetzt, geriet aber über die Landebahn im Ortsteil Morschenich hinaus auf einen Acker, wo die Maschine auf den Flügeln liegenblieb.

Sonntag, 07.04.2013, 15:04 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1592344?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1749589%2F
Nachrichten-Ticker