Bergbau
Welterbe Zollverein: Größte Kokerei Europas wird Bürostandort

Essen (dpa) - Die als Unesco Welterbe geschützte Essener Zeche und Kokerei Zollverein wird weiter zum Büro- und Kulturstandort umgebaut. Am Dienstag begann auf dem Zechengelände die Bodensanierung der ehemaligen Kokerei - einst die größte in Europa. Bis Ende nächsten Jahres würden rund 100 000 Kubikmeter Boden ausgetauscht, sagte der Chef der RAG Montan Immobilien, Hans-Peter Noll. Geplant seien danach Büroneubauten mit 35 000 Quadratmeter Bruttogeschossfläche, für die es jetzt schon Interessenten gebe. «Wir starten jetzt die heiße Phase der Vermarktung», sagte Noll. Die Kokerei auf dem Industrieareal hatte noch bis 1993 gearbeitet.

Dienstag, 11.06.2013, 13:06 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1711925?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1820024%2F
Nachrichten-Ticker