Fußball
Heidenheim nach 4:0 gegen Borussia Dortmund II Spitzenreiter

Heidenheim (dpa/lnd) - Der 1. FC Heidenheim hat am Samstag die Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga erobert. Gegen Borussia Dortmund II gelang ein 4:0 (1:0)-Heimsieg. Vor 7400 Zuschauern ging Heidenheim durch einen Kopfball von Marc Schnatterer (23.) in Führung. Er setzte nach einem abgeblockten Schuss von Florian Niederlechner erfolgreich nach. Ausgerechnet in einer starken Phase der Dortmunder fiel das 2:0 durch ein Eigentor: Evans Nyarko (68.) grätschte in eine Eingabe und traf ins eigene Netz. Für die Entscheidung sorgten Sven Sökler (76.) und Smail Morabit (79.). Sökler nutzte einen präzisen Pass von Schnatterer, Morabit schloss ein Dribbling gekonnt zum Endstand ab.

Samstag, 17.08.2013, 16:08 Uhr

Der neue Tabellenführer dominierte so deutlich, wie es das Ergebnis aussagt. Torschütze Morabit hatte seinen Vertrag bei den Heidenheimern erst am Freitag unterschrieben, erwischte somit einen perfekten Start. Den Gästen fehlte es an Präzision im Angriff, in der Abwehr wirkten die Borussen oft unsicher.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1852077?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F1948397%2F
Erster Stammtisch für Wilsberg-Fans
Für Münster fast schon Routine
Nachrichten-Ticker