Medien
Dschungelcamp-Moderatoren nehmen Comedypreis doch an

Köln (dpa) - Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow (45) und Daniel Hartwich (35) nehmen den ihnen verliehenen Comedypreis doch an. «Der Comedypreis für die beste Moderation ist das Ergebnis einer Teamleistung - den können und wollen wir deshalb gar nicht ablehnen», teilten sie am Mittwoch über RTL mit. «Den Zeitpunkt für die Nominierung finden wir nicht glücklich, aber die Auszeichnung ehrt uns. Wir wollten nur erklären, warum wir kurz nach Dickies erstem Todestag keinen Preis entgegennehmen und feiern können, den wir für die erste Staffel ohne ihn bekommen.» Der im vergangenen Jahr verstorbene Dirk Bach hatte nie einen Comedypreis für seine Dschungelcamp-Moderationen erhalten.

Mittwoch, 16.10.2013, 17:10 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1980888?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F2072632%2F
Ahlenerin mit 111 Jahren als Komparsin am Set
Das Filmteam hat die 111-jährige Hazno Dülek, hier mit Urenkelin Sarah (6), ins Herz geschlossen. Erkan Acar, Neil Dülek, Alexander Schubert, Sükrü Dülek, Bjarne Mädel, Adrian Topol und Alexander von Glenck (v.l.) begleiten sie durch die kurze Szene am Marktplatz.
Nachrichten-Ticker