74-Jähriger Düsseldorfer vermisst
Rentner von Mantrailer-Hunden vergeblich gesucht

Düsseldorf -

Wer hat den 47-jährigen Düsseldorfer gesehen? Seit sechs Tagen suchen die Behörden vergeblich nach dem orientierungslosen Rentner.

Dienstag, 12.11.2013, 11:11 Uhr

Seit dem 3. November 2013 wird der 74 Jahre alte Herbert Liebelt vermisst. Er habe mit einem Jack Russel Terrier vor einem Düsseldorfer Supermarkt warten wollen, während seine Ehefrau einige Einkäufe erledigte. Seitdem ist er spurlos verschwunden.

Seine von Mantrailer-Hunden aufgenommene Spur verlor sich an der S-Bahn Haltestelle Düsseldorf-Volksgarten. Herr Liebelt ist stark desorientiert und findet allein nicht mehr nach Hause. Der Vermisste ist 1,78 Meter groß und schlank. Er hat kurzes graues Haar und einen Bartansatz. Am Tag seines Verschwindens war er mit einer dunkelblauen Jacke, dunkelblauen Jeans und beigen Schuhen bekleidet.

Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 12 der Düsseldorfer Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2031933?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F1749588%2F2130913%2F
Nachrichten-Ticker