Luftverkehr
Passagierplus an Flughäfen Dortmund und Weeze

Weeze (dpa/lnw) - Die Zahl der Reisenden am Niederrhein-Flughafen Weeze ist im vergangenen Jahr um 12,7 Prozent auf knapp 2,5 Millionen gestiegen. Zu dem Plus habe größtenteils der Billigflieger Ryanair beigetragen, teilte der Flughafen am Mittwoch mit. Die beliebtesten Ziele im vergangenen Jahr seien London, Mallorca und Malaga gewesen. Für 2014 rechnet der Flughafen damit, dass Ryanair als Konsequenz der Luftverkehrssteuer Strecken streicht. Am Ruhrgebiets-Flughafen Dortmund stieg das Passagieraufkommen um 1,1 Prozent auf knapp zwei Millionen. Der Flughafen habe Passagierrückgänge durch Streckenstreichungen von EasyJet und Air Berlin im Laufe des Jahres kompensieren können, teilte der Flughafen mit.

Mittwoch, 08.01.2014, 17:01 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2145021?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F2567906%2F
Nachrichten-Ticker