Kriminalität
Polizei nimmt Ladendieb nach Verfolgungsfahrt fest - Haftbefehl

Gebhardshain/Betzdorf (dpa/lnw) - Nach einer wilden Verfolgungsfahrt von Gebhardshain im Westerwald bis in den Rhein-Sieg-Kreis hat die Polizei einen 37 Jahre alten Ladendieb festgenommen. Die Mitarbeiterin eines Supermarktes in Gebhardshain hatte am Montagabend die Polizei wegen eines Diebstahls gerufen. Beim Eintreffen der Beamten flüchtete der Mann, wie die Polizei in Betzdorf am Dienstag mitteilte.

Dienstag, 04.02.2014, 20:02 Uhr

Mit seinem Auto überschlug er sich nach teils riskanten Überholmanövern und landete schließlich in einem Fluss. Mit einem  Taxi fuhr er bis zum Bahnhof nach Au (Sieg). Dort endete seine Flucht, weil die Taxifahrerin die Polizei rief. Am Dienstag erließ ein Richter in Koblenz Haftbefehl - der 37-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2201464?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F2567138%2F
Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Fußball: 3. Liga: Wechselchaos in Halle – Preußen holen ein 2:2 beim Spitzenreiter
Nachrichten-Ticker