Fußball
Bochum siegt in Hamburg

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli hat im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga einen weiteren Rückschlag erlitten. Im Zweitliga-Heimspiel gegen den VfL Bochum verlor die Mannschaft von Trainer Roland Vrabec am Samstag mit 0:1 (0:1). Es war in dieser Saison bereits die fünfte Niederlage vor heimischem Publikum. Vor 29 063 Zuschauern im ausverkauften Millerntor-Stadion erzielte Holmer Eyjolfsson nach einer Ecke von Yusuke Tasaka das 0:1 (12. Minute).

Samstag, 15.02.2014, 15:12 Uhr

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2230798?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F2567138%2F
41 Millionen Euro Defizit eingeplant
Oberbürgermeister Markus Lewe und Stadtkämmerer Alfons Reinkemeier mit dem Haushalt für 2020.
Nachrichten-Ticker