Musik
Gürzenich-Orchester beendet «großartige Tournee» durch Asien

Peking (dpa/lnw) - Zum Abschluss der Asientournee des Kölner Gürzenich-Orchesters in Peking hat Chefdirigent Markus Stenz eine positive Bilanz gezogen. «Es war eine großartige Tour», sagte der Kapellmeister des Traditionsorchesters vor Journalisten. «Bei jedem Konzert ist dieser legendäre Funke, den wir auf die Bühne bringen wollen, auf das Publikum übergesprungen.» Nach Stationen in Hongkong, Seoul und Shanghai stand am Sonntagabend noch ein Konzert in Chinas Hauptstadt auf dem Programm, mit dem das 25-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Köln und Peking gefeiert wurde. Es ist nach 2007 und 2010 der dritte Besuch des Orchesters in China.

Sonntag, 23.02.2014, 12:02 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2250926?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F2567138%2F
Nachrichten-Ticker