Theater
Pulverdampf über dem Sauerland

Lennestadt (dpa/lnw) - Über dem Sauerland steigt ab Samstag wieder Pulverdampf auf. Mit dem Stück «Unter Geiern» starten die Karl-May-Festspiele in die Saison. Neben 40 Pferden und 60 Darstellern auf der 100 Meter breiten Naturbühne stehen dabei auch ein Geier mit einer Spannweite von drei Metern als tierischer Hauptdarsteller und der Schauspieler Martin Semmelrogge (Das Boot) als Bösewicht im Mittelpunkt. Winnetou (Jean Marc Birkholz) und Old Shatterhand (Oliver Bludau) reiten wieder für das Gute und erwarten bis zu 200 000 Besucher. Das Stück wird bis zum 7. September insgesamt 58 Mal aufgeführt. Neben handfesten Keilereien, rasanten Pferde-Szenen, lautstarken Explosionen und Klamauk gibt es auch eine Love-Story.

Donnerstag, 12.06.2014, 16:06 Uhr

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2518367?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F22265%2F2565770%2F4843576%2F
Nachrichten-Ticker